Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
Kategorie
Alle
Attraktionen
Museen
Theater
Im Freien
Familienausflüge
Konzertorte
Sport
Historische Stätten
Gallerien
Mehr

Filter
Kinderfreundlich
Geeignet für Gruppen
Historisch
Mit Tourangebot
Romantik
Bizarr & Wunderbar
$
$$
$$$
Mehr

x
Ein Tag in der Stadt

Beste Bewertungen Attraktionen In Barcelona

Suchradius (Meilen)
Sagrada Familia

Gaudi begann den Bau dieser völlig surrealen Kirche im Jahre 1882. Ursprünglich war sie als bescheidene neugotische Kirche geplant, aber offensichtlich wurde diese Idee später verworfen. Heute ist das Gebäude eine der Hauptattraktionen von Barcelona. Gaudi sagte sich vom vorherrschenden neugotischen Stil des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts los. In der Sagrada Familia finden sich viele Symbole. Die Säulen haben beispielsweise Schildkröten (das chinesische Symbol für Ordnung) als Basis. Die hervorragendsten Merkmale der Kirche sind ihr barocker Stil, die Farbenfroheit und die Vielfalt der verwendeten Materialien (Gips, Keramik, Mosaik, Eisen, verschiedene Steine). Die Bauarbeiten dauern bis heute an.

Haus Milà (La Pedrera)

Casa Milà wurde von Gaudí in den Jahren 1906 bis 1910 erbaut und ist auch unter dem Namen "La Cantera" oder "La Pedrera" bekannt. Angeblich ist sie die größte abstrakte Skulptur, die es gibt, und erweckt den Eindruck einer Riesenpeitsche die die Steine geformt und gezähmt hat. Gaudis Meinung nach ist die Fassade der höchste Ausdruck eines romantischen und antiklassischen Willens, den die Architektur als Naturereignis betrachtet. Damals wurde sie kaum gewürdigt, nicht einmal von der Familie Milá, die die Aufträge des Künstlers finanzierte und auch nicht von der Stadtbevölkerung, die sich darüber lustig machte und die Skulptur "La Pedrera" nannte. Die komplette Innenstruktur könnte einstürzen ohne die Fassade zu beinträchtigen, die in ihrer Funktion als Fundament intakt bliebe. Im Jahr 1984 wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Palau de la Música Catalana

Es gehört zu den herausragendsten Gebäuden Barcelonas und wurde 1997 zum Weltkulturerbe erklärt. Ca. 500.000 Personen wohnen den 300 jährlichen Musikveranstaltungen bei, darunter Sinfonie- und Kammerorchester, Chormusik, instrumentale und gesangliche Solokonzerte, Jazz- und Flamencofestivals,....Darüber hinaus werden kulturelle Aktivitäten aller Art organisiert wie etwa Workshops, Kongresse, Tagungen, Wohltätigkeitsfeste und Konferenzen. Gegründet wurde es dank Orfeó Català durch Lluís Millet und Amadeu Vives im Jahr 1891. Sie waren es auch, die den berühmten modernistischen Architekten Lluís Domènec i Muntaner mit dem Bau des Gebäudes beauftragten. Alle Kreativität und Fantasie des Modernismus verschmelzen in den unterschiedlichen Sälen. Der Konzertsaal mit seinen über 1.970 Plätzen ist der eindrucksvollste und zählt zu den schönsten der Welt. Er verfügt über eine hervorragende Akustik, harmonische Proportionen und eine überquellende Dekoration, die sich mit dem Tageslicht, das durch die zahlreichen Fenster und das große Oberlicht aus buntem Glas hereinfällt, verändert.

Park Güell

Der von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannte Park Güell wurde zwischen 1910 und 1914 errichtet, mit der ursprünglichen Idee, Stadt und Natur zu vereinen. Man wollte auf 20 Hektar sowohl öffentliche Gebäude, als auch Wohnhäuser und Gärten errichten. Das Projekt wurde aber nicht beendet. Heutzutage vereint der Park diverse Stilrichtungen. Der Saal der hundert Säulen beispielsweise wirkt sehr klassisch, während der von ihnen getragene Balkon geschlängelten Wellen folgt, und mit Mosaiken aus vielen Farben eher romantisch gestaltet ist. Es gibt viele Elemente christlicher, klassischer als auch orientalischer Symbolik.

Camp Nou

Das Nou Camp oder auch Camp Nou (katalanisch für neues Feld) ist eines der größten Fußballstadien in Spanien. Das Stadion wurde 1957 erbaut, und ist das zu Hause der Fußball Mannschaft FC Barcelona, welche bei den Einheimischen auch als "barca" bekannt ist. Das Stadion ist ebenfalls bekannt als "Das Haus das Kubala baute". Der Ungar Kubala war ein großartiger Stürmer in den 1950gern, und so beliebt bei den Zuschauern, dass das Stadion zu klein war, um alle Fans im Stadion zu akkommodieren. Somit wurde beschlossen ein neues und größeres Stadion zu erbauen.

Fundació Joan Miró

Joan Miró hat dieses Zentrum für das Studium zeitgenössischer Kunst nach einer Idee von Josep Sert, einem nahen Freund bauen lassen. Bemerkenswert ist sein achteckiger Turm, in dem sich ein Konzertsaal für klassische Musik und eine Bibliothek befindet. Das Werk Miro's in seinen verschiedensten Formen: große Gemälde, Wandteppiche, Gegenstände für den täglichen Gebrauch, Stiche, Fotografien und vieles mehr ist auf mehrere Räume verteilt.

Der Besuch des Skulpturenparks mit Werken von Miró und anderen zeitgenössischen Künstlern ist obligatorisch. Zahlreiche interessante Ausstellungen vervollständigen das Programm der Stiftung, die ihren Besuchern außerdem ein Café-Restaurant und eine Museumsboutique zur Verfügung stellt.

Mir der U-Bahn hat man eine direkte Verbindung vom Bahnhof Parallel aus und anschließend nimmt man die Seilbahn von Montjuïc

0,6 41 7 1 5,7,6 170 A Day in the City 170|a-day-in-the-city|Ein Tag in der Stadt [["Sagrada Familia","41.40331242777","2.1751840914343","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Carrer de Mallorca 401, Barcelona, 08013","https:\/\/cityseeker.com\/de\/barcelona\/72407-sagrada-familia"],["Haus Mil\u00e0 (La Pedrera)","41.394962521509","2.1617728015556","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Carrer Proven\u00e7a 261-265, Barcelona, 08008","https:\/\/cityseeker.com\/de\/barcelona\/69412-haus-mil\u00e0-la-pedrera"],["Palau de la M\u00fasica Catalana","41.387534690787","2.1748739581573","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Carrer del Palau de la M\u00fasica 4-6, Barcelona, 08003","https:\/\/cityseeker.com\/de\/barcelona\/80029-palau-de-la-m\u00fasica-catalana"],["Park G\u00fcell","41.414524183292","2.1526730685904","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Carrer d'Olot 5, Barcelona, 08024","https:\/\/cityseeker.com\/de\/barcelona\/70899-park-g\u00fcell"],["Camp Nou","41.380755728036","2.1228590794199","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Calle Aristides Maillol 12, Barcelona, 08028","https:\/\/cityseeker.com\/de\/barcelona\/321387-camp-nou"],["Fundaci\u00f3 Joan Mir\u00f3","41.368468217719","2.1602609818715","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Avenida Miramar, Barcelona, 08038","https:\/\/cityseeker.com\/de\/barcelona\/67623-fundaci\u00f3-joan-mir\u00f3"]] adayincity 72407,69412,80029,70899,321387,67623 6 0 1 Attractions
5,7,6,10 0 0 0 10 0

Mehr Attraktionen

417
5,7,6,10 41 0 0 0,6 6