Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen

Kategorie wählen

Alle

Accomodations

Restaurants & Cafés

Attraktionen

Nachtleben

Einkaufen

Touren

Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
Kategorie
Alle
Attraktionen
Museen
Theater
Im Freien
Familienausflüge
Konzertorte
Sport
Historische Stätten
Gallerien
Mehr

Filter
Kinderfreundlich
Geeignet für Gruppen
Historisch
Mit Tourangebot
Romantik
Bizarr & Wunderbar
$
$$
$$$
Mehr

x
Kultur

Beste Bewertungen Attraktionen In Bonn

Suchradius (Meilen)
Kreuzbergkirche

Am Stationsweg in Poppelsdorf befindet sich die berühmte Kreuzbergkirche. Schon früher befand sich an dieser Stelle, an der Kurfürst Ferdinand um 1627 diese Barockkirche errichten ließ, eine Wallfahrtsstätte. Der Vorbau wurde erst unter Kurfürst Clemens August angefügt. Der bekannte Baumeister Balthasar Neumann entwarf die prunkvolle Steintreppe, die zum Altar führt. Mitte der 90er Jahre wurde die Kirche für ungefähr zwei Millionen Mark renoviert. Die in Teilen verlorengegangene Originalbemalung aus dem Jahr 1750 wurde hierbei wiederhergestellt. Auch die Orgel soll in den nächsten Jahre wieder hergerichtet werden.

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Nicht nur für Geschichtslehrer ist das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland "ein Muss". Sehr lebendig wird hier die deutsche Geschichte nach 1945 dargestellt. Nicht einzig die Texttafeln, sondern auch historische Gegenstände und Photos veranschaulichen die historischen Ereignisse. Dabei sind die Informationen nicht auf Politik beschränkt, vielmehr erfährt der Besucher Interessantes zur Gesellschaftsgeschichte, Kunst und Kultur sowie der jeweiligen ökonomischen Lage. Technische Hilfsmittel, wie Bildschirme, Hörstationen und so genannte Info-Schubladen machen den Besuch zu einer spannenden Reise in die neuere Geschichte Deutschlands, auf der man sogar auf einem der Originalsitze des Plenarsaals Rast machen kann, um Parlamentsdebatten der 50er und 60er Jahre zu verfolgen. Der Museumsgarten zeigt die charakteristische Gestaltung deutscher Gärten aus der Zeit nach dem Krieg. Eintritt: frei.

Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Zu Beginn des Jahrhunderts entstand der neo-klassizistische Bau, in dem eine der bedeutendsten zoologischen Ausstellungen Deutschlands untergebracht ist. Vor allem Familien mit Kindern bietet das Museum mit seinen unzähligen Tierpräparaten und Exponaten einen spannenden Nachmittag. Über 3000 Tiere werden in Panoramaschaukästen (Dioramen) in ihrem Lebensraum gezeigt. Vom einheimischen Vogel bis zum exotischen Säugetier und Skelette ausgestorbener Riesenstrauße, wird dem Zuschauer die vielfältige Tierwelt der Erde präsentiert. Die Vogelsammlung ist mit 70.000 Exponaten besonders umfangreich. Ebenso einzigartig und bedeutend ist die Eiersammlung. Beeindruckend ist aber auch der Gang zum Vivarium, in dem einige lebendige Reptilien gezeigt werden. Eintritt: Erwachsene (EUR 2), ermäßigt (EUR 1)

Münsterbasilika

Auf dem Münsterplatz, der sich mitten in der City befindet, hat man einen freien Blick auf die große Basilika, die noch zu den bedeutendsten Bauwerken Bonns zählt. Schon im 3. Jh. befand sich an der Stelle des Münsters eine frühchristliche Totenkultstätte (cella memoria), wo auch die Märtyrer und Stadtpatronen Florentinus und Cassius begraben sein sollen. Ein Jahrhundert später errichtete man stattdessen dann eine Saalkirche, die nach Nordosten gerichtet war. Ca. 1040 riss man diese karolingische Kirche jedoch ab und begann den Bau einer neuen dreischiffigen Basilika mit kreuzförmigem Grundriss. Der Probst Gerhard-von-Are (1124-1169) veranlasste die Erweiterung der Kirche um die Ostapsis und das Chorquadrat. Der große Vierungsturm wurde schließlich um 1200 gebaut. Kriege und Brände hinterließen ihre Spuren an der Basilika, die ganz besonders stark durch Bombenangriffe im 2. Weltkrieg beschädigt wurde. Der Wiederaufbau und die Restaurationen konnten deshalb auch erst 1982 abgeschlossen werden. Heute lässt sich aber an der Fassade noch gut der Übergangsstil von der Romantik zur Gotik erkennen. Besonders sehenswert sind im Inneren des Münsters die Rokoko-Kanzel, die von Klais um 1961 erbaute Orgel, die von Paul Weigmann entworfenen Fenster im Langhaus, der Kreuzgang und vieles mehr.

Gottesdienste: 18:30 Sa; 7:30 & 9:00 So In der Krypta: 10:00, 11:15, 12:15, 18:30 So. 8:00, 9:00, 12:15, 18:00 Mo-Sa

Pfarrbüro: Gerhard-von-Are-Straße 5, 53111 Bonn

Regierungsbunker (Deutschland)

Als Regierungsbunker wird kurz der Ausweichsitz der Verfassungsorgane des Bundes (AdVB) im Krisen- und Verteidigungsfall zur Wahrung derer Funktionstüchtigkeit bezeichnet. Es ist eine 17,3 Kilometer lange Bunkeranlage rund 25 Kilometer südlich von Bonn im Tal der Ahr zwischen Bad Neuenahr-Ahrweiler und Dernau in Rheinland-Pfalz, unweit des damaligen Staatsweinguts Marienthal. In den Jahren der Planung, des Baues und der Nutzung wurde der Regierungsbunker unter verschiedenen Decknamen- bzw. Tarnnamen wie Rosengarten, Dienststellenbezeichnung Dienststelle Marienthal und THW-Anlagen Marienthal geführt.

Diese Beschreibung verwendet Materialien aus dem Wikipedia-Einteag https://de.wikipedia.org/wiki/Regierungsbunker_(Deutschland), der unter der Lizenz https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 veröffentlicht wird.

Altes Rathaus

Der Marktplatz bildet gewissermaßen das Herzstück der City. Optisch wird er von dem prunkvollen Rathaus beherrscht, das unter dem Kurfürsten Clemens-August erbaut wurde. 1737 fand die Grundsteinlegung statt. Ausgeführt wurde der Bau vom kurfürstlichen Hofbaumeister Michel Leveilly, der auch das Koblenzer Tor erbaute. Im Jahre 1944 wurde das Rathaus von einem Luftangriff fast gänzlich zerstört, doch schon 1949/50 mit nur wenigen baulichen Veränderungen wiederaufgebaut. Die wunderschöne doppelläufige Freitreppe war nicht nur einmal Schauplatz historischer Ereignisse. So hielt hier z.B. der Professor und Revolutionär Gottfried Kinkel am 20. März 1848 eine fesselnde Ansprache an die Bonner Bürger und schwang die Nationalfahne. Noch immer ist heute, wie vor 700 Jahren, das Alte Rathaus Sitz der bürgerschaftlichen Selbstverwa ltung.

0,6 648 108 1 5,7,6 173 Culture 173|culture|Kultur [["Kreuzbergkirche","50.714089700548","7.0808869946298","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Stationsweg 21, Bonn, 53127","https:\/\/cityseeker.com\/de\/bonn\/249504-kreuzbergkirche"],["Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland","50.717293059268","7.1188355256584","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Willy-Brandt-Allee 14, Bonn, 53113","https:\/\/cityseeker.com\/de\/bonn\/228084-haus-der-geschichte-der-bundesrepublik-deutschland"],["Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig","50.722207380376","7.1138661361504","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Adenauerallee 160, Bonn, 53113","https:\/\/cityseeker.com\/de\/bonn\/228089-zoologisches-forschungsmuseum-alexander-koenig"],["M\u00fcnsterbasilika","50.733361079291","7.0998540030681","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","M\u00fcnsterplatz, Bonn, 53111","https:\/\/cityseeker.com\/de\/bonn\/248856-m\u00fcnsterbasilika"],["Regierungsbunker (Deutschland)","50.541268839073","7.0801301242924","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Am Silberberg, Bad Neuenahr-Ahrweiler, 53474","https:\/\/cityseeker.com\/de\/bonn\/1209878-regierungsbunker-deutschland"],["Altes Rathaus","50.735020815259","7.1014838569588","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Markt 2, Bonn, 53111","https:\/\/cityseeker.com\/de\/bonn\/248880-altes-rathaus"]] adayincity 249504,228084,228089,248856,1209878,248880 6 0 1 Attractions
5,7,6,10 0 0 0 10 0

Mehr Attraktionen

1
2
3
4
5
6
......
108
648108
5,7,6,10 648 0 0 0,6 6