Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden

Cologne to Frankfurt Road Trip

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
1159


Kölner Dom

Ein 'Meisterwerk gotischer Architektur' befand die UNESCO im Dezember 1996, und seitdem ist der Kölner Dom Weltkulturerbe. 632 Jahre lang wurde an der gotischen Kathedrale gebaut. Als sie 1880 fertig war, galt sie als das höchste Bauwerk ihrer Zeit. Stolze 157 Meter ragt der imposante Dom in die Höhe. Wer einen der Türme besteigen will, muss fit sein. Doch der phänomenale Ausblick ist die Mühe definitiv wert.

Köln, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Hahnentorburg

Das Hahnentor auf dem Rudolfplatz ist eines der drei Torburgen, die von der mittelalterlichen Stadtbefestigung (1180-1220) erhalten sind. Einstmals zogen die gekrönten Häupter durch das Tor mit den beiden Türmen in die Stadt, um den Heiligen Drei Königen zu huldigen. Heute ist die Hahnentorburg ein Ausstellungsraum für junge Künstler.

Köln, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Schokoladenmuseum

Im ehemaligen Hafen der Stadt ist seit 1993 das Imhoffer Schokoladenmuseum untergebracht. Einem Knicks vor der Vergangenheit gleicht die Konzipierung des Museums, das wie ein Schiffsbug gestaltet ist. Außerdem wurde das ehemalige Zollamtshaus in den Bau integriert. Durch und durch gläsern konzipierte es Architekt Ernst Eller nach den Vorstellungen von Hans Imhoff, der die Firma Stollwerck leitete. Und wenn einem bei all der Historie das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, kann man sich an warmer Schokolade aus dem Brunnen laben oder die Süßigkeiten kosten, die im Museum hergestellt und gleich beim Ausgang verkauft werden.

Köln, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Schloss Wahn

An der südöstlichen Stadtgrenze Kölns liegt das Schloss Wahn, das ursprünglich im 14. Jahrhundert als Wasserburg konzipiert wurde. In der Mitte des 18. Jahrhunderts bauten die Grafen von Schall die Burg zum Schloss um. Das Gebäude diente als Lustschloss ähnlich wie "Schloss Benrath" in Düsseldorf. Heute kann das Wasserschloss ganzjährig genutzt werden in Form eines Gutshofs. Die Besitzer haben im Laufe der Zeit mehrmals gewechselt, seit 1820 gehört es den Freiherren Eltz-Rübenach. Im Hauptgebäude befindet sich übrigens auch die Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität Köln.

Köln, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Burg Wissem

Die im 15. Jahrhundert von Rembold von Plettenberg erbaute Burg Wissem ist ein grandioses Bauwerk in der Stadt Troisdorf. Während es im Zweiten Weltkrieg beschädigt wurde, wurde das Gebäude renoviert und sieht heute genauso schön aus wie bei seiner Erbauung im Jahr 1435. Die Haupthallen und Säle des Schlosses wurden in ein Museum umgebaut, das verschiedene Zeichnungen von Sehenswürdigkeiten in der ganzen Stadt zeigt. Die eine Hälfte des Gebäudes ist auch einem Forschungsverein gewidmet, der sich mit der Anerkennung und Erhaltung historischer Denkmäler befasst. Besucher können auch einige der kleineren Gebäude erkunden, in denen noch Originalmöbel und schöne Dekorationen aus der Epoche erhalten sind.

Troisdorf, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Kloster Michelsberg

Auf dem Michaelsberg gelegen und mit Blick auf die Stadt Siegburg, ist die Abtei Michaelsberg ein ehemaliges Benediktinerkloster der Gemeinde Subiaco, die größte Gemeinde im Benediktiner-Zusammenschluss. Im Jahr 1064 von Erzbischof Anno II. gegründet, brannte die Abtei im 18. Jahrhundert nieder und wurde als der heutige barocke Gebäudekomplex aufgebaut. 1803, nach der Auflösung der Abtei, wurde das Gebäude als Kaserne, Nervenheilanstalt und Gefängnis genutzt. 1914 fiel die Abtei im Ersten Weltkrieg erneut unter die Obhut des Benediktinerklosters. Im Jahr 2010 stimmte die Gemeinde aufgrund der rückläufigen finanziellen Situation für die Schließung der Abtei. Heute ist die Abtei für öffentliche Besuche geöffnet und kann auf einer geführten Tour oder auf eigene Faust erkundet werden.

Siegburg, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Schloss Drachenburg

Auf einem Hügel gelegen und mit Blick auf ein darunter liegendes Flusstal, scheint das Schloss Drachenburg von Königswinter aus dem 19. Jahrhundert aus dem Märchen der Gebrüder Grimm zu stammen. Erbaut für einen wohlhabenden deutschen Makler, der es nie geschafft hat, dort zu leben, ist das Schloss heute mit seiner atemberaubenden Architektur, wunderschön angelegten Parks, atemberaubenden Ausblicken und prachtvoll gestalteten Innenräumen eine beliebte Touristenattraktion. Decken mit handgemalten Fresken, luxuriöse Möbel und Himmelbetten für Prinzessinnen schmücken die Innenräume und ermöglichen den Besucher, sich in ein Märchen zu versetzen. Besucher können das Schloss auf eigene Faust erkunden oder eine geführte Tour buchen, um mehr über die Geschichte des Ortes zu erfahren. Während der gesamten Frühlings-, Sommer- und Herbstmonate für Besucher geöffnet, kann das Schloss auch für private Veranstaltungen angemietet werden.

Konigswinter, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
 Friedensmuseum

Die Überreste dieser Eisenbahnbrücke beherbergen ein Museum, das seiner Konstruktion und Geschichte gewidmet ist. Die Brücke, die während des Ersten Weltkrieges gebaut wurde, um Soldaten und Material an die Westfront zu bringen, war eine der letzten Brücken über den Rhein, die während des Zweiten Weltkrieges von den alliierten Streitkräften in einer Schlacht namens "Das Wunder von Remagen" erobert wurde. In den oberen Stockwerken der verbliebenen Türme befindet sich das Museum, in dem neben einer Dokumentation auch historische Exponate aus Kriegszeiten mit Fotografien, Bomben in Originalgröße und einem Feldtelefon gezeigt werden.

Remagen, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Andernacher Geysir

Der Andernacher Geysir ist der höchste Kaltwasser-Geysir der Welt und schießt unter Druck stehendes Geysirwasser in einer Höhe von 60 Metern in die Luft. Man sollte zunächst das Geysir-Zentrum besuchen, wo man Multimedia-Shows sehen und interaktive Erklärungen erkunden kann, um mehr über den natürlichen Prozess der Geysire zu erfahren. Als nächstes, kann man das Boot des Zentrums für eine kurze Fahrt zur Halbinsel Namedyer Werth nutzen, welches eine Waldstelle an den Ufern des &Rheins ist und die Heimat für viele vom Aussterben bedrohte Vogelarten sowie der Ort dieses einzigartigen Geysirs darstellt. Hier kann man eindrucksvolle Eruption beobachten bevor man wieder zurück zum Besucherzentrum fährt. Die Überfahrt wird nur viermal am Tag angeboten, dementsprechend sollte man vorher prüfen, wann die Boote ablegen.

Andernach, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Festung Ehrenbreitstein

Die historische Festung Ehrenbreitstein thront hoch oben auf einem Berg. Von dieser alten Festung wurde die Stadt viele Jahrhunderte lang bewacht, und sie wurde während zahlreicher Kriege als militärisches Hauptquartier genutzt. Aufgrund ihrer Geschichte und ihrer unverwechselbaren Architektur muss man die Festung Ehrenbreitstein gesehen haben, wenn man in der Stadt ist.

Koblenz, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Limburger Dom

Die Limburger Kathedrale, eine beliebte Sehenswürdigkeit, ist eine römisch-katholische Kathedrale, die dem Heiligen Georg gewidmet ist. Auch als Georgsdom bezeichnet, wurde die Kirche 910 für König Ludwig das Kind auf dem "Limburger Felsen" errichtet. Dieses Gebäude aus dem 10. Jahrhundert ist jedoch größtenteils verschwunden und nur wenige Überreste wurden unter dem Kirchenschiff der heutigen Kathedrale gefunden. Das gegenwärtige romanische Gebäude soll im frühen 12. oder 13. Jahrhundert errichtet worden sein, obwohl das tatsächliche Baujahr unbekannt ist. Archäologen wissen jedoch, dass die Kirche 1235 vom Erzbischof von Trier, Theoderich von Wied, eingeweiht wurde. Das Kirchengebäude weist imposante Doppelturmfassaden und sieben markante Türme auf. Die Innenräume sind mit spektakulären Evangelisten-Rosetten, Spitzbögen, Archivolten, Glasfenstern und Blindbögen geschmückt. Führungen durch die Kathedrale sind für die Besucher möglich, solange sie die Tour im Voraus planen, da der Touristenverkehr in der Kirche recht eingeschränkt ist.

Limburg an der Lahn, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
Burg Runkel

Die Burg Runkel ist eine beeindruckende Festung im Zentrum der erneuerten Stadt Runkel in Deutschland. Diese Festung ist einer der beliebtesten Orte für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Mit Blick auf das glitzernde blaue Wasser der Lahn ist diese uralte Schönheit ein alleinstehender Bau, der das grüne Lahntal beherrscht. Die Burg wurde im 12. Jahrhundert erbaut und war seit ihrer Gründung im Besitz zahlreicher Aristokraten und Familien. Gegenwärtig sind eine Kapelle, ein Museum und Büros in seinen Räumlichkeiten untergebracht. Die Burg dient noch immer als Residenz für Metfried, Prinz zu Wied, und seiner Familie. Dieser Ort ist definitiv ein Muss für jeden, der Geschichte liebt oder sich wie in einem Märchen fühlen möchte.

Runkel, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
0 161 21159-cologne-to-frankfurt-road-trip
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
17 Breathtaking Natural Wonders Around the World
17 Vorgemerkt
Collection im Profil speichern
Along the German Alpine Road
30 Vorgemerkt

Along the German Alpine Road

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Ameowzing Spots for Cat Lovers Around the World
16 Vorgemerkt
Collection im Profil speichern
Beautiful Beaches Around the World
9 Vorgemerkt

Beautiful Beaches Around the World

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
9 1 0 3
1159