Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Best Local History & Culture in Kolkata

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
24955


Indian Museum

Located on the Jawaharlal Nehru Road, Indian Museum holds the distinction of being one of the first museums of its kind in the world. Founded by Dr. Nathaniel Wallich in 1814, the museum was first located within the Asiatic Society. However, the ever-growing repertoire of artifacts made its shift to the current location necessary. The pristine white edifice that houses the Indian Museum today was built by architect W.L. Granvil, which is also the name behind important landmarks like Calcutta High Court and the G.P.O. Inside, the museum has three floors with sixty different galleries that explore areas like Anthropology, Archaeology, Art, Geology, Zoology, Botany and Technology. The museum's collection has over 1 million exhibits today, and you can find anything from Egyptian mummies to meteorites during your visit. The Painting Gallery is of particular importance, as it holds some rare insights into ancient Indian art. Students and researchers of different faculties find the museum extremely resourceful: apart from the vast display of artifacts, the space also includes a library and a bookshop. Indian Museum organizes a number of interesting events throughout the year and also occasionally conducts short courses and seminars on various subjects. With over 10000 square feet of area to explore, it is best to spend an entire day at this museum.

Kalkutta, India
Zur Collection hinzufügen
Victoria-Denkmal

Das bekannte Victoria-Memorial-Gebäude, ein engelsweißer Baldachin aus reinem Makrana-Marmor, liegt eingebettet zwischen Rasenflächen und Hainen mit Palmen. Dieses prächtige Gebäude wurde zu Ehren von Königin Victoria von England errichtet und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Kalkutta. Dieses majestätische Gebäude ist von einer langen Geschichte durchdrungen, beginnend mit Lord Curzon, der Vizekönig von Indien, der beschloss, ein Denkmal zu errichten, das so groß und königlich ist wie die Königin selbst. Die Gedenkstätte liegt am Ufer des Hooghly River und umfasst wunderschöne Gärten, smaragdgrüne Teiche, ein Museum, Statuen und Büsten von Briten und Indern. Eine wichtige Tatsache ist, dass indische Prinzen und Bürger großzügig zu den Kosten des Victoria Memorials beigetragen haben, wobei die Gesamtkosten für den Bau etwa 1,05,00,000 INR betrugen. Riesige, geschnitzte Säulen, kompliziert gestaltete Marmorkuppeln und hohe Türme sprechen Bände über die Kunst der indischen Kunsthandwerker, die eine wesentliche Rolle bei der Ausführung des Gebäudes spielten. Die Galerien und das Museum beherbergen britische Erinnerungsstücke, darunter Gemälde, Skulpturen und Artefakte, die wichtige Ereignisse aus dem Leben der Königin von der Krönungszeremonie bis zu ihrem Leben dokumentieren. Außerdem besitzt es das Schwert des tapferen Prinzen und Kriegers Tipu Sultan und Kanonen, die an die Schlacht von Plassey erinnern. Worte oder Bilder können die schiere Opulenz und Erhabenheit des Victoria Memorials nicht beschreiben, einer Stätte, die die Herzen, Seelen und Vorstellungen vieler eingefangen hat.

Kalkutta, India
Zur Collection hinzufügen
Netaji Bhavan

Netaji Subhash Chandra Bose, im Volksmund bekannt als Netaji (was auf Hindi Führer bedeutet), war einer der prominentesten Reformisten in der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Das Gebäude, das heute als Netaji Bhavan bekannt ist, war einst die Residenz des Reformisten. Das vom Forschungsbüro Netaji verwaltete alte Gebäude im Bungalowstil beherbergt ein Museum sowie die Archive und die Bibliothek des Büros. Das Museum ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die jeweils bestimmte Phasen im Leben des Führers im Detail darstellen. Im obersten Stockwerk befinden sich Fotos und Dokumente aus dem Leben und Werk von Subhash Chandra Bose, die in chronologischer Reihenfolge geordnet sind. Die Bibliothek und das Archiv umfassen weitreichende Sammlungen zur indischen Unabhängigkeitsbewegung. Netaji Bhavan besitzt auch ein Auditorium, die Sarat-Bose-Halle, die für Veranstaltungen wie Vorträge und Seminare genutzt wird. Dieser Ort befindet sich in der Elgin Road gegenüber der Forum Mall und ist ein Muss, wenn man sich über den indischen Freiheitskampf informieren möchte.

Kalkutta, India
Zur Collection hinzufügen
Gurusaday Museum

Gurusday Museum has been established in the memory of Shri Gurusday Dutt for his untiring work of keeping alive the folk art of Bengal. It is an art and craft museum that has products from remote parts of the state. The collection includes more than 300 artifacts of deities, masks, musical instruments, textiles, woodwork, archaeological objects and paintings. This museum was opened because of the recommendation of his son, Birendrasaday Dutt. The then stalwarts such as Mahatma Gandhi, Dr Sarvapalli Radhakrishnan, Dr Rabindranath Tagore and many more were of the opinion that without the energy and enthusiasm of Shri Gurusday Dutt, our ancient culture could not have been preserved. It was he who gave momentum to the Neo-Bengal School of Art.

Kalkutta, India
Zur Collection hinzufügen
0 41 124955-best-local-history-culture-in-kolkata
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
10 Scenic Highways Across the US
10 Vorgemerkt

10 Scenic Highways Across the US

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD
24 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD (Marriott)
9 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD (Marriott)

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Washington DC
35 Vorgemerkt

Exploring Washington DC

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
35 1 0 9
24955