Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Places around the world to visit

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
26632


Spanische Treppe

Die Treppe mit 138 Stufen beginnt am Piazza di Spagna und führt zur Piazza Trinità dei Monti, wo die gleichnamige Kirche steht. Die Spanische Treppe, ein hervorragendes Beispiel für die Schönheit des römischen Barock, wurde zwischen 1723 und 1725 vom Architekten Francesco de Sanctis erbaut, nachdem die Stadt vom französischen Diplomaten Étienne Gueffier finanziert wurde. Die Spanische Treppe ist als die breiteste Treppe Europas bekannt und gilt als ein ikonisches Wahrzeichen der römischen Hauptstadt, das Einheimische und Touristen aus allen Gesellschaftsschichten anzieht. Der Brunnen des alten Bootes schmückt die Stufen am unteren Ende und rechts davon befindet sich das Haus des englischen Dichters John Keats. Der kolossale Effekt dieser historischen Treppe reicht zwar allein aus, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, aber der Eindruck wirkt noch fesselnder, wenn die Kanten der Stufen zeitweise mit farbigen Azaleen verziert werden.

Rom, Italien
Zur Collection hinzufügen
La Pergola

In einer sehr anspruchsvollen Umgebung und mit einem der schönsten Ausblicke auf Rom, kann sich La Pergola einer Küche auf höchstem Niveau rühmen, aufgrund derer es den Ruf des besten Restaurants von Rom sowie eines der besten ganz Italiens genießt. Dieses ist vor allen Dingen Verdienst des jungen Heinz Beck, ein Koch mit außergewöhnlichem Talent, welcher eine originelle Interpretation der Mittelmeerküche mit einer stilistischen Gewähltheit in der Zubereitung der Gerichte verbindet.

Rom, Italien
Zur Collection hinzufügen
Galeries Lafayette

In der Preußen-Metropole Berlin finden Sie beim Ableger des berühmten Pariser Warenhauses französische Elegance. Schick sind nicht nur die Kollektionen der französischen Stardesigner wie Yves Saint-Laurent oder Pierre Cardin, die hier zu satten Preisen über den Ladentisch gehen, schick ist auch die architektonische Gestaltung des 1996 an der Friedrichstraße eröffneten Hauses (Teil der Friedrichstadt-Passagen). Der französische Starachitekt Jean Nouvel hat es im Inneren mit einem riesigen Hohlkegel versehen, welcher das eindringende Tageslicht streut. Die Gourmetabteilung im Souterrain hält den Vergleich mit dem Schlaraffenland der KaDeWe-Lebensmittelabteilung zwar nicht; dennoch finden sich hier exquisite, französische Spezialitäten, die einen Abstecher lohnenswert machen. Nirgendwo sonst in der näheren Umgebung lassen sich die Austern so frisch und stilecht schlürfen wie hier.

Berlin, Deutschland
Zur Collection hinzufügen
House of Fraser

This location of the House of Fraser group was one of the 56 branches that the brand operated. Towering six floors above the city, the stylish department store beckoned shoppers with versatile products from distinctive brands. As of 2018, the brand has been taken over by Sports Direct.

Birmingham, Großbritannien
Zur Collection hinzufügen
The Belfry

The Belfry is one of the best-known golf resorts in the country. It is situated 15 minutes from both the National Exhibition Centre and the airport. Set in large and spacious grounds covering some 200 hectares (500 acres) of countryside, it also holds three 18-hole golf courses. This place describes itself as The best located conference, golf and leisure hotel in the United Kingdom, and it's hard to argue with that. The Belfry has five restaurants, eight bars and employs around 700 staff in all, so you should be well looked after.

Sutton Coldfield, Großbritannien
Zur Collection hinzufügen
Phi Beach

Ob Aperitif, Dinner oder auf einen Drink am Abend: Die Panoramaterrasse und das schöne Strandflair bieten die richtige Atmosphäre für einen ausgelassen Abend.

Baia Sardinia, Sardinia, Italy
Zur Collection hinzufügen
Sardinia

Touted to be one of the most periodically ancient lands in the continent, Sardinia boasts of an unmatched Mediterranean charm. With history that dates as far as the Phoenicians and Nuragic civilization, its rich past is reflected in its well-preserved and diverse architecture. Visitors get to admire everything from Romanesque and Renaissance architecture to its delicious cuisine filled with Mediterranean flavors.

Sardinia, Sardinia, Italy
Zur Collection hinzufügen
Orto Botanico

The Botanical Garden was laid out in 1853 but only opened in 1866. The favorable microclimate means that tropical plants as well as those typical of Sardinia can be grown. In 1966, a section dedicated to medicinal plants was opened growing 150 different species. The gardens are home to more than 600 species of tree, including Ficus, Phytolacca, Dracena, Eucalyptus, Nolina and Casuarina. Unique to Italian gardens and perhaps throughout Europe is the Argania Sideroxylon Roem from Morocco. The gardens also enclose wells and water tanks that were built during the Roman era.

Cagliari, Sardinia, Italy
Zur Collection hinzufügen
Regina Margherita

This elegant hotel is located in the heart of the city, not far from the port. It has a terrace with a beautiful view over the city's historical center. The excellent service, the politeness, and the professionality of the staff make the Regina Margerita one of the most famous hotels in Cagliari. It is in the Marina district.

Cagliari, Sardinia, Italy
Zur Collection hinzufügen
Raoul's

Restaurants, die zu jeder Zeit knallvoll sind, lohnen normalerweise einen Besuch. Raoul's bildet da keine Ausnahme. Diese schicke Bar lockt unkonventionelle, späte Gäste an und ist manchmal ein richtiger Promi-Treff. Für die hungrigen Gäste steht eine Vielzahl an Steaks (das Pfeffersteak gehört zu den absoluten Rennern) zur Auswahl; ein Abendessen kostet einschließlich Getränk etwa USD 40 (EUR 43).

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Mars Bar & Restaurant

Jeder in dieser Bar ist single, hinreißend und freundlich. Man soll sich nicht durch den ernst dreinblickenden Türsteher beeindrucken lassen. An ihm vorbei ist alles nur noch lächeln und Freundlichkeit. Die Getränke sind groß, stark und sofort serviert, sogar dann wenn das Lokal voll ist (was es immer ist). Nimm Platz in einer belegten Nische, bestell eine Tüte Pommes Frittes und schwinge zu den Klängen der Motown-Musik. Später bietet sich Pool-Billiard oder Dart an. In diese Bar kann man ruhig alleine hingehen. Ob man es allerdings bleibt, sei dahin gestellt.

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
0 111 126632-places-around-the-world-to-visit
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
11 Best BBQ Joints in the Southern US
11 Vorgemerkt

11 Best BBQ Joints in the Southern US

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD
24 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD (Marriott)
9 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD (Marriott)

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Washington DC
35 Vorgemerkt

Exploring Washington DC

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
35 1 0 9
26632