Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Delightful Virtual Excursions Across the Globe

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
26853

While it is certainly rewarding to explore spellbinding locales and landmarks in person, it may not always be possible to do so. Even through it may be through a screen, here are some tourist attractions all over the world such as Buckingham Palace, Van Gogh Museum and the Waitomo Glowworm Caves which have chosen to cater to their visitors through a virtual portal to facilitate wider access. Moreover, you can also treat yourself to the splendid sights of cities like Venice and Jerusalem from the comfort of your home.


Britisches Museum

Das Britische Museum ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen Londons und eine wichtige wissenschaftliche Ressource. Seine Sammlung wurde 1753 der Nation vererbt und die charakteristische Struktur des Museums aus der griechischen Wiedergeburt wurde im 19 Jahrhundert geschaffen. Die Sammlung wurde während der Blütezeit des Britischen Empire massiv erweitert, was dazu führte, dass das Museum den Ruf erwarb, aus Quellen auf der ganzen Welt zu schöpfen, so dass es heute über 6,5 Millionen Objekte besitzt. Die Ausstellungsfläche beträgt etwa 5,5 Hektar, so dass es unmöglich ist, alles auf einmal zu besichtigen. Der berühmte Rosetta-Stein, assyrische Reliefs, Parthenon-Marmor und die riesige ägyptische Sammlung sind einige der bekanntesten Exponate des Britischen Museums.

London, Großbritannien
Zur Collection hinzufügen
Buckingham Palace

Der große und stattliche Buckingham-Palast ist seit 1837 die offizielle Londoner Residenz des britischen Monarchen. Obwohl die Ursprünge des Palastes auf das 18. Jahrhundert zurückgehen, als der Herzog von Buckingham sein Stadthaus an dieser Stelle errichtete, ist der Palast in seiner heutigen Form vor allem das Werk der Architekten John Nash und Edward Blore. Der Palast verfügt über 775 Zimmer, die mit Sevres-Porzellan und Kunstwerken von Rembrandt, Vermeer und Van Dyck reich verziert sind. Von der Creme de la Creme der Belle Epoque bis hin zu den Feinheiten chinesischer Regentschaft bietet jeder Raum einen Blick auf extravagante, aber geschmackvolle Inneneinrichtung. Das Große Treppenhaus ist vielleicht eines der weltweit besten Beispiele für den Bronzeguss, beleuchtet durch eine Glaskuppel, der den Mittelpunkt des Palastes darstellt, während der Vorplatz der Ort einer der beliebtesten touristischen Veranstaltungen Londons ist - des Wachwechsels. Die Königlichen Stallungen und die Queen's Gallery sind weitere beliebte Sehenswürdigkeiten dieser königlichen Residenz, die ebenfalls für Besucher geöffnet sind. All dies ist umgeben von gepflegten Rasenflächen und üppigen Gärten, die im Sommer mit einem Meer von Blüten bedeckt ist und ein Bild von Pracht vermitteln, das der britischen Königsfamilie gebührt.

London, Großbritannien
Zur Collection hinzufügen
Eiffelturm

Unter dem Pariser Himmel fängt der Eiffelturm den schillernden Geist der französischen Hauptstadt ein. Der prachtvolle schmiedeeiserne Gitterturm, der ursprünglich als Eingang zur Weltausstellung von 1889 errichtet wurde, wurde von Gustave Eiffel entworfen, nachdem seine Inspiration durch die Pyramidenform der historischen Wahrzeichen Ägyptens angeregt wurde. Dieser Vergleich stieß bei mehreren bedeutenden Franzosen auf heftige Ablehnung, bevor der Turm zu einer gefeierten globalen Ikone wurde, als die er heute auch bekannt ist. Mit einer atemberaubenden Höhe von 324 Metern dominiert der Eiffelturm die Silhouette der Stadt und ist der höchste freistehende Bau der Stadt und der zweithöchste Bau des Landes. Seine majestätische Form weist drei Farbnuancen auf - die dunkelste auf der untersten Ebene und in der Höhe heller werdend - ein illusorischer Effekt, der zur Anpassung an die Umgebung eingesetzt wurde. Der Eiffelturm ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in ganz Frankreich, und auch nach mehr als einem Jahrhundert wird dieses monumentale Symbol der architektonischen Schönheit immer noch gepriesen.

Paris, Frankreich
Zur Collection hinzufügen
Schloss von Versailles

Das Schloss von Versailles ist zweifellos eines der opulentesten Gebäude und der Inbegriff des französischen Königshauses. Ludwig XIV. beauftragte 1664 die Architekten Louis Le Vau und Jules Hardouin mit dem Bau des Château de Versailles auf dem Gelände des kleinen Jagdschlosses seines Vaters. Es wurde zu einem der größten Schlösser Europas und beherbergte bis zu 20.000 Hofangestellte gleichzeitig. Die Innenräume sind extravagant ausgestaltet und zu den Höhepunkten gehören die Königlichen Gemächer und der weltberühmte Spiegelsaal. Auch das Grand Trianon (1687) und das Petit Trianon (1762) befinden sich an diesem Ort. Im Jahr 1919 spielte der Spiegelsaal eine bedeutende Rolle in der Weltpolitik, da er der Ort war, an dem der Vertrag von Versailles unterzeichnet wurde. Als herausragendes Beispiel der französischen Barockarchitektur bis heute begeistert das Schloss, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, die Besucher mit seiner Opulenz und seinen Legenden.

Versailles, Frankreich
Zur Collection hinzufügen
Freiheitsstatue

Als strahlender Leuchtturm der Freiheit dominiert die Freiheitsstatue die gleichnamige Liberty Island in New York, deren kupfergeschmiedete Form den Hafen der Stadt in seiner ganzen Pracht überragt. Der französische Aktivist Édouard René de Laboulaye drückte im Namen seiner Nation seine Solidarität mit den Vereinigten Staaten aus, unter der Voraussetzung, dass die USA beschließen sollten, ein Denkmal zu errichten, das ein Symbol ihrer Unabhängigkeit darstellen sollte. Die Freiheitsstatue war somit der schöpferische Höhepunkt des französischen Bildhauers Frédéric Auguste Bartholdi und Gustave Eiffel und wurde zu einem ehrenvollen Angebot der französischen Nation an die Vereinigten Staaten. Als Darstellung der römischen Göttin Libertas blickt sie stolz in die Ferne, ihr rechter, eine Fackel tragender Arm ist zum Himmel ausgestreckt, während ihre linke Hand eine Tafel mit der Inschrift des Datums der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten hält. Im Laufe der Jahre hat die Statue nicht nur eine Vielzahl von Amerikanern ein Gefühl des Stolzes vermittelt, sondern war auch ein erhabener Anblick für Zehntausende von Einwanderern, die fremde Meere bewältigten, um ein neues Leben zu beginnen.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Metropolitan Museum of Art.

Jeder Besucher New Yorks sollte wenigstens einen Nachmittag oder am besten einen ganzen Tag dem Metropolitan Museum of Art widmen; es ist ausgezeichnet und gewaltig. Das 1895 von Richard Morris Hunt errichtete Gebäude hat eine Ausstellungsfläche von 139.000 quadratmeter und ist, was nicht überrascht, das größte Museum der westlichen Welt.

Hier werden weit mehr als dreitausend Meisterwerke der europäischen Malerei ausgestellt, darunter Werke von Monet, Degas, Van Gogh und Vermeer. Auch die berühmte Ägyptische Sammlung, in deren Mittelpunkt der Tempel von Dendur (ein vollständig erhaltener, römischer Tempel, der aus Ägypten stammt) steht, hinterlässt eine unvergesslichen Eindruck. Ob asiatische Kunst, Bilhauerei, Waffen oder Fotografie - alle wetteifern miteinander um die Aufmerksamkeit des Betrachters. In den Sommermonaten (Mai-Oktober) finden auf dem Dachgarten Ausstellungen zeitgenössischer Bildhauerei statt. Dazu werden Erfrischungen serviert. Vorgeschlagener Eintritt: Erwachsene USD 20, Senioren USD 15, Studenten USD 10, Kinder unter 12 Jahren frei.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Weißes Haus

Aufgrund erhöhter Sicherheitsvorkehrungen bleibt das Weiße Haus für die Öffentlichkeit bis auf weiteres geschlossen.

Der erste Bewohner im Weißen Haus war der zweite Präsident der Vereinigten Staaten - John Adams. Entgegen landläufiger Vorstellung residierte George Washington nie hier. Die ursprüngliche Bezeichnung 'Executive Mansion' wich bald dem Spitznamen 'Weißes Haus', nachdem die Fassade geweißt worden war, um die Spuren des Krieges von 1812 zu überdecken. Für kostenlose, zeitbeschränkte Eintrittskarten zum berühmten East Room, Blue Room und zu anderen Staatsgemächern sollte man sich frühzeitig anstellen. Obwohl das Besucherzentrum - The White House Visitor Center - erst um 7:30 öffnet, ist es ratsam ab 06:30 in der Schlange zu sein, da der Andrang groß ist. Tickets sind oft schon gegen 9:00 ausverkauft. Aufgrund besonderer Anlässe wird das Weiße Haus bisweilen ohne Vorankündigung geschlossen.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Smithsonian National Museum of Natural History

Die Skelette der Dinosaurier im Erdgeschoss werden die Kinder sicherlich erfreuen. Aber falls Sie hieran nicht so interessiert sind, seien Sie unbesorgt. Hier gibt es für jeden etwas Interessantes zu sehen.

Betrachten Sie den berühmten (und verwünschten?) Hoffnungsdiamanten, ein lebendiges Korallenriff, eine Mine oder den Insektenzoo mit vielen lebenden Arten. Im Entdeckungsraum können Kinder viele Gegenstände riechen, fühlen und schmecken.

Der Eintritt ist kostenlos.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Kolosseum

Die großmütigen Proportionen des Kolosseums haben lange Zeit für Verwunderung gesorgt. Ursprünglich war der Bau dieses großartigen Bauwerks für 70 n.Chr. vorgesehen, wurde aber erst 80 n.Chr. abgeschlossen. Damals glaubte man, dass dieses riesige Amphitheater bis zu 50.000 Zuschauer auf einmal fassen konnte. Das Kolosseum ist auch auf der italienischen Version des Fünf-Cent-Euros zu sehen. Das Kolosseum, das als eines der sieben Weltwunder gilt, wurde als Pferderennbahn und Arena für Tierkämpfe und Gladiatorenkämpfe konzipiert, obwohl es in seinen Anfängen auch bedeutende religiöse Zeremonien beherbergt hat. Es ist ein symmetrisches Wunder in der historischen Landschaft des Herzens von Rom. Die riesige Ruine gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird von vielen als ein ikonisches Symbol Italiens betrachtet.

Rom, Italien
Zur Collection hinzufügen
Katakomben von Paris

Im Jahre 1810 wurden die Steinbrüche von Montrouge zu Katakomben. In dieser 20 Meter tief unter der Hauptstadt gelegenen Welt sind die sterblichen Überreste von sechs Millionen Bürgern von Paris zu sehen, die aus Platzmangel auf den Friedhöfen hier deponiert wurden. Die Knochenhaufen sind mit Texttafeln kommentiert und dienen der regelrechten Darstellung des Todes, sie verlangen Respekt ab, beleuchten manche geschichtliche Epoche der Stadt Paris und regen den Besucher zum Nachdenken an. Im Zweiten Weltkrieg diente dieses Netz von Gängen auf Grund seiner Größe und der diskreten Eingänge auch als Versteck für die Résistance (Widerstandsbewegung). Preise: Erwachsene EUR 7.

Paris, Frankreich
Zur Collection hinzufügen
Monterey Bay Aquarium

Monterey Bay Aquarium is one of the best-designed aquariums in the country. A rather stand-out feature of this aquarium is the two-story tank, home to a kelp forest in which one can find sunfish, sharks, and the occasional diver tasked with squeegeeing the algae off the tank walls. Sand dabs are displayed in shelf-like tanks ideally suited to the flat fish, and a school of sardines swim in an endless circle in their cylindrical tank home. If you want to interact with some aquatic dwellers, you're invited to pet the bat rays. The jellyfish display is one of Monterey Bay Aquarium's star attractions.

Pacific Grove, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
San Diego Zoo

The centerpiece of the blissful Balboa Park, the San Diego Zoo is a prolific destination for adults and children alike. Spread over 98.84 acres (40 hectares) of diverse landscapes, the zoo is home to an excess of 3,500 fauna that belongs to 650 species or subspecies. Established in the year 1916, it is one of the few non-profit wildlife conservation zones to nurture the highly-endangered Giant Panda. Laden with man-made habitats that emulate various topographies from around the globe, the park's most-visited exhibits includes the Monkey Trails, the Polar Bear Plunge, Elephant Odyssey, Tiger River, Koalafornia and the Panda Trek. Virtually every nook and corner of the zoo is made conveniently accessible by the beloved Skyfari, a gondola system that spans across nearly 75 percent of the property.

San Diego, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
0 841 726853-delightful-virtual-excursions-across-the-globe
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
10 Scenic Highways Across the US
10 Vorgemerkt

10 Scenic Highways Across the US

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
11 Best BBQ Joints in the Southern US
11 Vorgemerkt

11 Best BBQ Joints in the Southern US

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Eateries Along Route 66
11 Vorgemerkt

Eateries Along Route 66

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD
24 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
24 1 0 6
26853