Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Best Date Spots in San Francisco

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
3278


Asian Art Museum

Dieses Museum enthält die in der westlichen Hemisphäre größte Sammlung (Averay Brundage Collection) asiatischer Kunst, u.a. mit Ausstellungsstücken aus Japan, Südostasien, Indien und dem Nahen Osten. 15.000 Kunstschätze aus über 6.000 Jahre Geschichte repräsentieren die reiche Kultur Asiens. Der berühmte Architekt Gae Aulenti überschaute die eindrucksvolle Transformation des Gebäudes, das nun auf über 3.700 Quadratmetern Fläche dem Museum Platz gibt, einem weltweiten Publikum einzigartige Materialien, ästhetische und kulturelle Errungenschaften asiatischer Kunst und Kultur näherzubringen. Die Homepage des Museums gibt Aufschluss über aktuelle Events und mehr.

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA)

Das San Francisco Museum of Modern Art beherbergt eine ständige Sammlung von über 15.000 Werken, darunter 4.700 Gemälde, Skulpturen, Arbeiten auf Papier und 9.000 Fotografien. Ursprünglich wurde das Museum 1995 eröffnet und hat die Werke von Henri Matisse, Richard Diebenkorn, Dorothea Lange, Paul Klee, Cindy Sherman, Matthew Barney und vielen zeitgenössischen Künstlern ausgestellt. Der von dem Schweizer Architekten Mario Botta entworfene Ort ist ein Wunderwerk an sich. Nach einer umfassenden Renovierung, die 2016 abgeschlossen wurde, verfügt das SFMOMA nun über sieben Kunstgeschosse und aufregende neue Funktionen wie einer interaktiven Wand, einen Skulpturengarten und einen beeindruckenden Blick auf die Gärten von Yerba Buena.

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
Haas-Lilienthal House

Diese wunderschöne viktorianische Villa gibt einen Einblick in die Zeit, in der solche Prachtbauten Einfamilienhäuser waren. Das Erste, was man hier lernt, ist, dass die oft zu sehenden, aufwendigen Farben eine Erfindung der heutigen Zeit sind. Dieses mit Türmchen und Giebeln bestückte Fantasiegebilde ist ganz in Grau gehalten. Die teuren Holzvertäfelungen, geprägten Tapeten und Marmorkamine verleihen dem Haus noch immer das Gefühl, das Heim der Familie zu sein, das es von 1886 bis 1972 war. Im Jahre 1974 wurde es der Foundation for San Francisco's Architectural Heritage geschenkt und wurde der Hauptsitz dieser Organisation. Führunger finden alle 20-30 Minuten statt und dauern etwa eine Stunde.

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
San Francisco Maritime National Historic Park

Dieses Museum, das sich gegenüber des Ghirardelli Square befindet und in einem Gebäude in Form eines Schiffes aus den 30er-Jahren untergebracht ist, erzählt anhand von Fotografien, Schiffsmodellen der US-Marine und Passagierschiffen sowie interaktiven Ausstellungsstücken die Geschichte der Seefahrt. Im "Dampfraum" erfährt man alles über die Entwicklung der von der Kraft des Windes getriebenen Schiffe zu den ersten Dampfschiffen. Zu den vielen anderen interessanten Exponaten zählt die Mermaid, ein Einmann-Segelboot, mit dem ein Abenteurer von Japan aus in 94 Tagen den Pazifischen Ozean überquerte. Eintritt: frei

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
Musee Mecanique

Dieses außergewöhnliche 'Mechanische Museum' liegt etwas abseits vom Trubel am Rande des Pazifiks im Outer Richmond District und bietet neben einer Auswahl der verschiedensten Spielautomaten auch andere interessante 'Spielsachen'. Man sollte sich vor allem den von Insassen des Gefängnisses St. Quentin aus Zahnstochern gebastelten Spielsalon nicht entgehen lassen. Der Eintritt ist kostenlos, doch es empfiehlt sich, ein paar 25-Cent-Stücke mitzubringen, damit man sich an den Automaten vergnügen kann: großen Spaß bereiten z. B. die antiken Miniatur-Flipper.

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
California Academy of Sciences

Die California Academy of Sciences befindet sich im Golden Gate Parkund ist eines der grünsten Gebäude der Stadt und verfügt über eine Platin-Zertifizierung des Leadership in Energy and Environmental Design (LEED). Das Museum verfügt über das neu renovierte und erweiterte Steinhart Aquarium, komplett mit einem praktischen Gezeitenbecken und dem bekannten Alligator-Sumpf. Weitere aufregende Elemente sind das Morrison Planetarium, die vierstöckige Regenwaldkuppel und die Halle der afrikanischen Säugetiere. Zusätzlich zu diesen pädagogischen Perlen bietet das Museum weitere naturkundliche Exponate sowie Exponate über die globale Erwärmung. Das Academy Cafe bietet internationale Küche, während das elegante Moss Room Restaurant nach Museumsschluss die einzige Speisemöglichkeit im Park ist.

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
De Young Museum

Das De Young Museum, welches schon seit 1895 einer der kulturellen Hauptschauplätze von San Francisco ist, feierte 2005 seine Neueröffnung mit einem Gebäude aus der Partnerarbeit des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron und Fong & Chan Architects. Das Gebäude ist ehrfurchterbietend und bietet von seinem Aussichtsturm einen einmaligen Ausblick über den Park. Er ist offen, luftig und massiv gestaltet. Außerdem wurde mit einer perforierten und geprägten Kupferfassade geschmückt, die sich ausgezeichnet in die Natur rund um das Museum eingliedert. Das Museum beheimatet die weltbekannte American Painting and Sculpture Collection, die Kunst vom 17. bis zum 20. Jahrhundert vereint. Auch die primitive Kunst ist hier mit eindrucksvollen Stücken aus den Bereichen Native American Art (aus der antiken Stadt Teotihuacan), African Art (Statuen und Keramik) und Oceanic Art (Schilde, Tanzkleider und Masken) vertreten. An jedem ersten Dienstag des Monats ist der Eintritt kostenlos.

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
California Palace of the Legion of Honor

Dieses Museum beherbergt über 87 000 Kunstwerke: Gemälde, Skulpturen, dekorative Kunst und Gobelins, manche 4000 Jahre alt. Die größte Ausstellungsfläche ist der Sammlung gewidmet, die sich im ständigen Besitz des Museums befindet und, neben Exponaten europäischer und antiker Kunst, vor allem Werke von Auguste Rodin beinhaltet. In den Galerieräumen auf ebener Erde sind u. a. die Sammlungen der Achenbach Foundation für grafische Künste und die Bowles Porcelain Gallery zu finden, sowie Wanderausstellungen von Andy Warhol bis Francis Bacon. Im Hof – mit Blick aufs Meer und die San Francisco Bay – steht die berühmte Statue 'Le Penseur' (Der Denker) von Rodin, die vielleicht verantwortlich dafür ist, dass hier gerne Hochzeitsfotos aufgenommen werden. Im Museumscafé, das auch Tische im Freien hat, erhält man schon für USD 10 (EUR 10,50) oder weniger einen Snack. Im Andenkenladen – obwohl klein – gibt es eine hübsche Auswahl an Postkarten, Büchern, Postern und Schmuck, sowie einige gute Reproduktionen von Exponaten dieses und anderer Museen.

Eintritt: USD 8 (EUR 8,40) Erwachsene USD 6 (EUR 6,30) Senioren USD 5 (EUR 5,25) Jugendliche von 12-17 Jahren Frei für Kinder unter 12 Jahren Frei jeden zweiten Mittwoch im Monat

San Francisco, CA, USA
Zur Collection hinzufügen
0 81 13278-best-date-spots-in-san-francisco
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
10 Scenic Highways Across the US
10 Vorgemerkt

10 Scenic Highways Across the US

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD
24 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD (Marriott)
9 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD (Marriott)

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Washington DC
35 Vorgemerkt

Exploring Washington DC

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
35 1 0 9
3278