Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Best Concerts in Barcelona

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
4729


Gran Teatre del Liceu

Das wichtigste Theater der Stadt wurde 1847 von J.O. Mestres und M. Garriga i Roca im eklektischen Stil als Sitz für das philharmonische und dramatische Lyzeum von Barcelona gebaut. Bald wurde es zum Teatro Principal mit seinen Opernspielzeiten und zum Symbol für die kapitalstarke industrielle katalanische Bourgeoisie des 19. Jahrhunderts - dieselbe, die auch den Modernismus förderte. Sie teilten den Besitz des Theaters untereinander auf, indem sie Logen und Sitzplätze verschiedenen Familien zusprachen.

1861 erlitt das Theater einen Brand, 1893 ein Attentat und 1994 ein weiteres großes Feuer, in dem es komplett zerstört wurde. Trotz der Kontroversen, die der Neubau des Theaters ausgelöst hat, kann man hier heute wieder die großen Opern, Konzerte und Tanzdarbietungen der weltweit bekanntesten Kompanien genießen. Das Liceu verfügt außerdem über ein eigenes Sinfonieorchester und einen Chor, die im Laufe des Jahres Konzerte geben. Das reguläre Programm enthält Oper, Tanz sowie Orchester- und Solokonzerte. Karten können über's Telefon oder im Internet erhalten werden, Tickets können sowohl am Telefon (siehe oben) sowie auf der Homepage unter www.lacaixa.es/entrades bestellt werden oder auch an der Kasse selbst zwischen 14:00 und 20:30 gekauft werden.

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
Sidecar Factory Club

Diese Diskothek ist schlicht eingerichtet. Vor allem junge Besucher kommen hier her, Hippies, Gurus, Nostalgiker, Studenten etc. Zum Tanzen wird Funk-, Rock- und Popmusik gespielt. Die eklektische Musik und Kundschaft lassen Erinnerungen an eine Disko auf dem Land wach werden. Das Lokal gibt es schon seit Urzeiten, und hier treffen sich die verschiedensten Leute des Plaça real und Umgebung. Wir empfehlen diese Diskothek sehr, denn sie liegt zentral, spielt gute Tanzmusik, die Gäste sind freundlich und vergnügt, außerdem ist das Lokal immer offen und man findet dort ein gutes Ambiente.

Cocktails kosten ESP 800 (EUR 4,8), Erfrischungsgetränke ESP 500 (EUR 3) und Wasser ESP 300 (1,8).

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
Luz de Gas

Dieses Lokal zeigt täglich eine hervorragende Auswahl an Shows. Das Angebot reicht von Musik aus den 60er Jahren, Rock, Blues, Soul und Jazz bis hin zu Lesungen und Theatervorstellungen. Man kann auch einen unterhaltsamen Abend mit dem bekannten Komiker Eugenio, der Witze von Mitternacht bis ein Uhr morgens erzählt, verbringen; danach fangen die verschiedenen Vorstellungen an. Es handelt sich hier um eine Art Kabarett bei Kerzenschein. Die Gäste sind bunt gemischt und jeden Alters. Es lohnt sich, hier einen langen Abend anzufangen oder zu beenden.

Im Eintrittspreis ist ein Getränk enthalten.

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
Sala Razzmatazz

Sala Razzmatazz ist ein Mekka für Konzerte in Barcelona. Der 2000 gegründete Club behaust fünf verschiedene Bühnen, auf denen die besten Künstler der nationalen und internationalen Musikszene auftreten. Große Namen wie Coldplay, Kanye West, David Byrne, Arctic Monkeys, The Strokes und Franz Ferdinand sind hier bereits aufgetreten und repräsentieren die vielseitige Genrespanne dieser Halle - von Pop und Rock bis hin zu Indie und Electro.

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
La Cupula de Las Arenas

La Cupula de Las Arenas is an extravagant event space that exemplifies grandeur in every way imaginable. Located in San Antoni, the structure is magnificent in itself, where visitors can see its ornate interiors that are perfect to host any type of event. Some of those events include concerts, live performances, seminars, corporate shows and conventions. Visitors can also rent a slice of this place for a private events like weddings, formal dinners or grand parties. A landmark of Barcelona, this beauty has an awe-inspiring architecture that is sure to catch your eye.

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
Estadi Olímpic de Montjuïc

Das mythische Stadium wurde für die Weltausstellung 1929 vom Architekten Pere Domènech i Roura erbaut und beherbergte nach seiner Renovierung die Olympischen Spiele 1992 (es wurde lediglich die Originalfassade und die beeindruckende Puerta de Maratón mit ihrem handgefertigten Gewölbe im Inneren respektiert). Hier wurden besagte Olympische Spiele eröffnet, indem eine brennende Flamme auf die Schale für das olympische Feuer lanciert wurde. Heute spielt hier der RCD Espanyol und das American Football-Team der Stadt, die Dragons. Im Sommer werden hier große Openair-Konzerte veranstaltet.

Ab der Metrostation Paral.lel nimmt man die nebenan haltende Seilbahn, oder die Rolltreppen ab Plaça Espanya.

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
Palau Sant Jordi

Der prächtige, multifunktionelle Sportpalast wurde von dem japanischen Architekten Arata Isozaki entworfen und sollte das Symbol Barcelonas der Zukunft darstellen. Es handelt sich um ein Schmuckstück der fortschrittlichen Architektur; ein hochtechnologisiertes Gebäude, in dem alle wesentlichen Funktionen automatisch von einer Zentrale aus gesteuert werden. Die 45 Meter hoch gelegene Kuppel ist beeindruckend, vor allem wenn man bedenkt, dass sie auf dem Boden errichtet worden ist und in dieser Höhe in 10 langen Arbeitstagen angebracht wurde. Hier finden sowohl sportliche Veranstaltungen, als auch alle anderen Arten von Spektakeln statt: Theater, Musikfestivals und Konzerte.

Mit der Seilbahn erreicht man den Pavillon ab Metro Paral.lel, oder über die Rolltreppen ab Plaça Espanya.

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
Camp Nou

Ein beeindruckender Anblick und die Krönung der Fußballgemeinde in Spanien ist Camp Nou eines der größten Stadien Europas. Das spektakuläre Stadion des geliebten FC Barcelona, den die Einheimischen schlicht Barça nennen, wurde 1957 auf einem separaten Grundstück errichtet, als die Erweiterung des Stadions von Camp de Les Corts aus Platzgründen für unmöglich gehalten wurde. Das Stadion wird manchmal als "Haus, das Kubala gebaut hat" bezeichnet, in Anlehnung an den großen slowakisch-ungarischen Torschützen, der in den 1950er Jahren für Barça spielte. Kubala war bei den Zuschauern so beliebt, dass das Stadion nicht einmal in der Lage war, die außergewöhnlichen Massen aufzunehmen, die ihn bei mehr als einer Gelegenheit spielen sahen. Das Camp Nou bietet Platz für mehr als 99.000 Zuschauer und ist wegen seiner lebhaften Tribünen, die in den königlichen Farben Blau und Rot des Klubs gestrichen sind, eine echte Ikone.

Barcelona, Spanien
Zur Collection hinzufügen
0 81 14729-best-concerts-in-barcelona
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
10 Scenic Highways Across the US
10 Vorgemerkt

10 Scenic Highways Across the US

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD
24 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD (Marriott)
9 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD (Marriott)

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Washington DC
35 Vorgemerkt

Exploring Washington DC

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
35 1 0 9
4729