Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden

A Day in New York

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
524


Radio City Music Hall

Home to the legendary dance company The Rockettes, Radio City Music Hall is one of the most spectacular and famous performance venues in the United States. Its locale in the heart of the Big Apple has made it a cultural center, particularly during the Christmas season. Originally opened in 1932 and nicknamed "The Palace for the People," Radio City was renovated in 1980. Anybody who is anybody has performed here - New York legends Frank Sinatra, Ella Fitzgerald and Sammy Davis, Jr. are just a few that spring to mind, and to this day, the stage remains a showcase for entertainment royalty.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Museum für moderne Kunst - MoMA (MoMAMuseum of Modern Art)

Das MoMA besitzt zweifellos eine der weltbesten Sammlungen von Kunst des 20. Jahrhunderts. Das Museum befindet sich auf sechs Etagen, die um einen zentralen Skulpturengarten arrangiert sind, in dem Arbeiten von Meistern wie Rodin und Matisse gezeigt werden. Jeder Ausstellungsbereich mit Blick auf den Garten hält seine eigenen Wunder für den Besucher bereit. Im Museum findet man Kunstwerke aus allen Bereichen: Architektur und Design, Zeichnungen, Drucke, Illustrationen und Gemälde; weit mehr als 100.000 Exponate werden hier gezeigt. Neben Highlights wie Warhols Marilyn Monroe und Picassos Les Demoiselles d'Avignon gibt es noch viel mehr zu sehen. Das MoMA hat über 14.000 Filme in seiner Sammlung; in den beiden Kinos laufen mehr als zwanzig Vorstellungen pro Woche.

Erfrischungen sind im schicken, italienischen Restaurant Sette MoMA und dem Garden Café erhältlich. Letzteres bietet an Freitagsabenden Live-Jazz. Im Sommer werden klassische Konzerte im Skulpturengarten veranstaltet. Am Ende seines Besuches sollte man auf jeden Fall im Museumsshop vorbeischauen.

Eintritt: Erwachsene USD 9,50 (EUR 10), Studenten und Senioren USD 6,50 (EUR 6,90), Kinder unter 16 Jahren frei. 'Pay what you like' (freiwilliger Beitrag) 16:30-20:30 Fr.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Rockefeller Center

Das Rockefeller Center ist riesig. Bevölkert von wahren Menschenmassen, erstreckt es sich - wie es scheint - meilenweit. Trotz seiner Dimensionen verleihen die glatten Linien, offenen Zwischenräume und Hochhäuser seiner 30er-Jahre-Architektur Eleganz und Grazie. Man kann hier eine Menge unternehmen. In Winter wird ein Café, das sich im Freien befindet, in eine Eislaufbahn verwandelt. Es gibt ein Einkaufszentrum und eine riesige Auswahl an Restaurants und Bars. Das GE-Gebäude in 30 Rockefeller Plaza beherbergt die NBC, die öffentliche Führungen durch die Rundfunk- und Fernsehstudios veranstaltet. Besucher können auch an einer Führung durch die Art-deco Radio City Music Hall in der 50th Street/6th Ave teilnehmen. Neben den Führungen gibt es im Rockefeller Centre noch viel mehr sehen. Auch der vergoldeten Prometheus-Statue am GE-Gebäude und dem gewaltigen Riesen-Atlas, der die Welt auf seinen Schultern trägt, vor dem International Building sollte man Beachtung schenken. Jedes Jahr im Dezember erleuchten ein enormer Weihnachtsbaum und Engelsfigurinen die ganze Umgebung.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Lincoln Center for the Performing Arts

The Lincoln Center for Performing Arts is a massive venue when it comes to live entertainment. The Lincoln Center Out-of-Doors has something for everyone: internationally recognized dances, high-level performances, special events and jazz. Watch out for Live From Lincoln Center, a program that has famous orchestras and artistes performing. Lincoln Center holds about 400 live performances a year, ranging from classical to modern productions. And as if that wasn't enough, the Center also hosts many events put on by the Film Society at Lincoln Center. There are guided tours on a daily basis that explore the world-renowned Metropolitan Opera House, Avery Fisher Hall, the New York State Theater (home of the New York City Opera) and the Vivian Beaumont Theater. During the tour, your guides will entertain you with fascinating stories and give you a glimpse of a rehearsal in progress.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Amerikanische Museum für Naturkunde (American Museum of Natural History)

Dieser beliebte Anziehungspunkt ist das größte Naturkundemuseum der Welt. Es platzt schier aus den Nähten vor Schaukästen und Ausstellungsstücken, die alle auf die Erklärung der Natur abzielen. Der Besuch beginnt mit den Dinosauriern: Die Besucher, die die Haupthalle betreten, werden von einem 15m-hohen Barosaurus, der gegen einen Allosaurus kämpft, begrüßt. Die Hauptattraktion der Dinosaurierausstellung befindet sich im vierten Stock. Diese Abteilung ist in den letzten Jahren eingerichtet worden, um den neuesten Stand der Dinosaurierforschung zu dokumentieren. Hier steht u.a. ein sich nach unten beugender Tyrannosaurus Rex; auch Vögel gehören als 'Dinosaurier von heute' zu den Ausstellungsstücken.

Ebenfalls sehr interessant sind: die Hall of Human Biology and Evolution (Abteilung der Humanbiologie und Evolution), die Hall of Meteorites (Meteoritenausstellung), die Minerals and Gems Gallery (Mineralien-und Edelsteinsammlung) und eine Forschungsbibliothek; für das IMAX und die Planetarium Sky Show wird separater Eintritt erhoben.

Eintritt: freiwilliger Beitrag für Erwachsene USD 9,50 (EUR 10); Senioren und Studenten USD 7,50 (EUR 8); Kinder unter 12 Jahren USD 6 (EUR 6,50).

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Empire State Building

Das Empire State Building, Star von Filmen wie Sleepless in Seattle und King Kong, hüllt sich in Symbolik und Romantik. Es wurde ursprünglich von 1929-1931 in einem Konkurrenzkampf zwischen Walter Chrysler und John Jakob Raskob erbaut, bei dem es darum ging herauszufinden, wer von beiden das höchste Gebäude der Welt erschaffen konnte. Jetzt ragt das fünfthöchste Gebäude der Welt eine Viertelmeile in den Himmel. Die Bauarbeiten, auf deren Höhepunkt dreitausend Arbeiter beschäftigt waren, dauerten nur ein Jahr und sechseinhalb Wochen. Während des Baus gab es vor Ort ein Krankenhaus, um eventuelle Unfallopfer zu versorgen; mehrere Arbeiter fanden den Tod. Bei Nacht bemerkt man, dass das Gebäude hell erleuchtet ist, und manchmal passt die Beleuchtung auch farblich zu bestimmten Anlässen, wie z.B. dem Valentinstag, an dem sich ein rot-weißer Glanz über ganz Manhattan verbreitet. Eintritt: Erwachsene USD 6 (EUR 6,40); Senioren, Kinder unter 12 Jahren und Militärangehörige USD 3 (EUR 3,20); frei für Kinder unter 5 Jahren.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Metropolitan Museum of Art.

Jeder Besucher New Yorks sollte wenigstens einen Nachmittag oder am besten einen ganzen Tag dem Metropolitan Museum of Art widmen; es ist ausgezeichnet und gewaltig. Das 1895 von Richard Morris Hunt errichtete Gebäude hat eine Ausstellungsfläche von 139.000 quadratmeter und ist, was nicht überrascht, das größte Museum der westlichen Welt.

Hier werden weit mehr als dreitausend Meisterwerke der europäischen Malerei ausgestellt, darunter Werke von Monet, Degas, Van Gogh und Vermeer. Auch die berühmte Ägyptische Sammlung, in deren Mittelpunkt der Tempel von Dendur (ein vollständig erhaltener, römischer Tempel, der aus Ägypten stammt) steht, hinterlässt eine unvergesslichen Eindruck. Ob asiatische Kunst, Bilhauerei, Waffen oder Fotografie - alle wetteifern miteinander um die Aufmerksamkeit des Betrachters. In den Sommermonaten (Mai-Oktober) finden auf dem Dachgarten Ausstellungen zeitgenössischer Bildhauerei statt. Dazu werden Erfrischungen serviert. Vorgeschlagener Eintritt: Erwachsene USD 20, Senioren USD 15, Studenten USD 10, Kinder unter 12 Jahren frei.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Central-Park

Genau im Herzen Manhattans liegt der Central Park, eine scheinbar natürliche Oase mit welligem Weideland und Gartenanlagen. In Wirklichkeit ist diese 350 ha große Grünfläche, die sich von Midtown bis nach Harlem erstreckt, nicht ganz so natürlich. Der Park wurde nämlich sehr sorgfältig von zwei Männern, dem Ingenieur Frederick Law Olmstead und dem Designer Calvert Vaux, entworfen. Damit gewannen sie einen Wettbewerb, bei dem es darum ging, einen schönen Platz auf einem von der Stadt gewählten Standort zu schaffen. Dies war eine ziemliche Meisterleistung, wenn man bedenkt, dass das Gelände zu jener Zeit (um 1850) von Hausbesetzern, behelfsmäßigen Hütten und Abfall eingenommen wurde. Heute übertrifft die Anzahl der Rollschuhfahrer, die in den Park kommen, sogar die der Spaziergänger. Im Winter haben Schlittschuhläufer ihren Spaß an den gefrorenen Seen und Eisbahnen. Schnee lockt Querfeldeinskiläufer und Rodler an. Der Central Park ist zu jeder Zeit ein ganz romantischer Ort. So treffen sich die Verliebten an der Bethseda Fountain auf der Bethseda-Terrasse am nördlichen Ende des Parks. Noch weiter nördlich fragen sich andere Besucher nach dem Geheimnis von Belvedere Castle. Nicht weit vom Castle befindet sich das Delacorte Theater, wo man Theateraufführungen in den Sommermonaten (von Juni bis September) erleben kann. Dem Park gegnüber befindet sich ein reizender Central Park Wildlife Conservation Center, der Eisbären, Pinguine und Tamarindenaffen beherbergt. Kinder jeden Alters lieben das restaurierte Karussell.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Guggenheim Museum

Das Guggenheim Museum ist vielleicht New Yorks bekannteste Gallerie moderner Kunst. Der Bau, der sowohl wegen seiner Architektur als auch seiner Kunst bewundert wird, wurde von Frank Lloyd Wright, der auch den Mercedes-Benz-Ausstellungspavillon auf der Park Avenue schuf, entworfen. Seine leuchtend weisse Fassade und das von einer Glaskuppel überdachte, spiralförmige Interieur verleihen dem Museum eine moderne, kühle Atmosphäre und schaffen so eine ideale Ausstellungsräumlichkeit für moderne Kunst. Die Renovierung, die Anfang der 90er Jahre (1990-1992) stattfand, fügte dem Gebäude einen zehnstöckigen Turm hinzu; der zusätzlich gewonnene Platz enthält eine Skulpturensammlung und ein Café mit Blick über den Central Park. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich Gemälde berühmter Impressionisten wie Kandinsky, Klee und Picasso. Peggy Guggenheims Sammlung expressionistischer Kunstwerke ist ebenfalls sehenswert: Sie zeigt kubistische, surrealistische und abstrakte Werke. Dank einer großzügigen Spende der Robert Mapplethorpe Foundation ist auch die Fotogalerie beeindruckend.

Eintritt: Erwachsene USD 12 (EUR 12;70), Senioren und Studenten USD 7 (EUR 7,50), Kinder unter 12 Jahren frei.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
High Line

The High Line is an urban oasis filled with beautifully manicured landscapes. It sits above the city on old train tracks that were installed as part of the West Side Improvement Project back in 1929. The line was primarily used to transport goods along the Lower West Side, but with the advent of vehicles in the 1950s and more accessible routes elsewhere, the last train eventually ran in 1980. Thereafter, the elevated tracks fell into disrepair, and the whole structure was nearly demolished. It was instead converted into an innovative public park, delighting locals and visitors alike. Today, the High Line is a cherished sanctuary away from the bustle of city life.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Museum des bewegten Bildes (Museum of the Moving Image)

Man würde in Queens, NY, kein Filme produzierendes Zentrum erwarten, doch hier ist es eine Hommage an Film und Fernsehen. Die eigentlichen Studios der ehemaligen Paramount East Coast Produktionsstätte sind geschlossen, doch bietet das Museum Führungen zu Filmproduktion, Make-Up, Kostümen und bekannten Film-Sets an. Es gibt mehrere Säle für Filmvorführungen und einen Geschenkladen für Souvenirjäger. Die Teilnahme an einer Führung ist innerhalb des Museums obligatorisch.

Eintritt: USD 8,50 (EUR 9) für Erwachsene; USD 5,50 (EUR 5,85) für Studenten und Rentner; USD 4.50 (EUR 4,75) für Kinder von 5 bis 18; freier Eintritt für Kinder unter 4 Jahren.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
Brooklyn Botanischer Garten (Brooklyn Botanic Garden)

Die Bonsai-Sammlung hier ist wirklich schön und soll die größte und älteste in Amerika sein. In der Tat ist der gesamte japanische Hügel-und-Teich-Garten eine Wohltat für die Seele. Aber es gibt auch noch weitere herrliche Gärten, unter ihnen der Rosengarten Cranford Rose Garden, der Kräutergarten Herb Garden, der Children's Garden und der Wintergarten Steinhard Conservatory mit Zimmerblumen und Pflanzen.

Mit über 200.000 Quadratmetern und 12.000 verschiedenen Pflanzenarten, vom winzigen Bonsai bis zur riesigen Eiche, ist der BBG ein Muss für Gärtner, sowohl für den absoluten Neuling als auch für den Landschaftsarchitekten. Es werden Touren auf eigene Faust, Einzelkurse und Zertifikatsprogramme angeboten.

Eintritt USD 3 (EUR 3) allgemein, USD 1.50 (EUR 1,60) für Senioren und Studenten, USD 0.50 (EUR 0,50) für Kinder von 6-16 Jahren; für Kinder unter 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen ist der Eintritt frei.

New York, NY, USA
Zur Collection hinzufügen
0 121 1524-a-day-in-new-york
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
Exploring Bethesda, MD
24 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD (Marriott)
9 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD (Marriott)

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Washington DC
35 Vorgemerkt

Exploring Washington DC

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
17 Breathtaking Natural Wonders Around the World
17 Vorgemerkt
Collection im Profil speichern
17 1 0 5
524