Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Best Local History & Culture in Washington DC

von: Cityseeker
Collection bearbeiten
PDF runterladen
6441


Renwick Gallery

Diese vom Architekten James Renwick gestaltete Galerie, der auch das Smithsonian Castle entwarf, beherbergte die Corcoran-Kunstsammlung, bis diese zu groß für das Gebäude wurde.

Derzeit zählt die Renwick Gallery zu den führenden Kunsthandwerksmuseen des Landes. Die Galerie zeigt das volle Spektrum dieser Kunstform, von handgewebten Teppichen bis zu Möbeln im Shaker-Stil. Der Museumshop ist eine Fundgrube für Kunst und Bücher über erstklassiges handwerkliches Schaffen.

Eintritt frei.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Historical Society of Washington DC

Learn more about the fascinating history of the nation's capital at the Historical Society of Washington DC. The Historical Society hosts several temporary exhibits, such as Portraying Lincoln and International Holiday Traditions. Since the exhibits often change, you can find something new here each time you visit. You can also explore the Kiplinger Research Library and find the perfect book.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Ford's Theatre

Der Attentat auf Präsident Abraham Lincoln, hier, am 14. April 1865, überschattete dieses Theater für lange Zeit. Ford's eröffnete nur vier Jahre vor jener schicksalhaften Nacht. Seit dem wurde es zu seinem originalen 1865 Glanz wiederhergestellt, und zeigt heute wieder Theaterstücke und Shows. Das im Keller liegende Lincoln Museum stellt Gegenstände der Ermordung aus, wie die Pistole die von John Wilkes Booth für den Attentat benutzt wurde. Andere Mementos aus Lincoln's Leben stehen auch zur Schau. Vorträge werden 15 Minuten nach jeder Stunde vom National Park Service gehalten. Gegenüber vom Theater liegt das Petersen House, das Haus in dem Lincoln starb. Besuchen Sie die Website für Vorstellungsprogramme.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Smithsonian American Art Museum

Für Anhänger amerikanischer Kunst ist dieses schöne Museum ein Muss. Die George-Catlin-Sammlung ist besonders umfangreich, doch auch andere bekannte Künstler wie James McNeill Whistler, Mary Cassatt, Willem de Kooning und Jasper Johns sind mit einer Reihe von Werken vertreten.

Das Museum, dessen Sammlung aus der Zeit vor der Einrichtung der Smithsonian Institution stammt, ist überraschend eklektisch. Es weist ein stattliches Aufgebot an kunsthandwerklichen Produkten der Indianer und anderen ethnischen Minderheiten auf.

Zeitgenössische Kreationen sind besonders faszinierend. Unbedingt sehen sollte man die Giraffe aus Flaschenverschlüssen und den Hampton Throne. Dieser Thron aus Folie, Kupfer und verschiedenen Haushaltsgegenständen sowie religiösen Symbolen entstand in der Garage eines einheimischen Eigenbrötlers.

Eintritt frei.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
National Museum of American History

Take a trip back in time and explore the much celebrated American history at the National Museum of American History. Rich in displays that depict the American journey through the ages; it resides inside a gallery that portrays the emergence of the American national anthem along with other innovative and cherished artifacts. Housed within this multi-floor building are exhibition halls and rooms that illustrate significant events pertaining to the past of America.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Old Stone House

Das Old Stone House aus dem Jahr 1765 liegt versteckt in einem Innenhof im Herzen des hektischen Georgetown. Man sagt, dass es das älteste Gebäude Washingtons ist und das einzige aus der Zeit vor der Revolution.

Das recht beengte, doch funktionelle Haus gewährt einen Einblick in das Leben gegen Mitte des 18. Jahrhunderts. Der Großteil der Räume ist mit einfachem Mobiliar ausgestattet.

Eintritt frei.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Sewall-Belmont House

Dieses älteste Haus am Capitol Hill stammt teilweise aus dem Jahre 1680 und erlebte die Unterzeichnung einiger wichtiger historischer Dokumente.

Teile des Louisiana Purchase wurden hier geschrieben, und ein Jahrhundert später wurde unter diesem Dach der Zusatzartikel zur Verfassung abgefasst, der Frauen das Wahlrecht einräumte. 1929 wurde es von der National Women's Party als Hauptsitz erworben. Heute befinden sich hier ein Museum und eine Bibliothek, die sich auf die Förderung der politischen Rechte von Frauen konzentrieren.

Eintritt frei.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Folger Shakespeare Library

Mit ihrem Angebot an Wechsel- und Dauerausstellungen, die das Erbe William Shakespeares wiederspiegeln, handelt es sich bei dieser Bibliothek auch gleichzeitig um eine Forschungseinrichtung und ein Museum.

Seltene Bücher, Gemälde und andere Erinnerungsstücke, wie Musikinstrumente, Kostüme und Filme, bilden zusammen eine einzigartige Sammlung. Eine originalgetreue Rekonstruktion eines Theaters aus dem elisabethanischen Zeitalter bildet den idealen Hintergrund für viele besondere Ereignisse, wie zum Beispiel Konzerte, Theaterstücke und Buchlesungen. In dem eindrucksvollen Saal, der sogenannten Grand Hall, mit seiner hohen Decke und dunklen Holzverzierung, werden regelmäßig Literaturveranstaltungen und andere Ereignisse abgehalten.

Führungen durch den Folger Room und zur Architektur finden von Mo-Fr um 11:00 Uhr statt; am Sa um 11:00 und 13:00 Uhr. Führungen durch den Garten finden von Apr-Okt an jedem dritten Samstag im Monat um 10:00 und 11:00 statt.

Der Eintritt ist kostenlos.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Hillwood House Museum

Das Hillwood Haus ist ein 40 Zimmer umfassendes früheres Georgianisches Landhaus, das früher der Erbin eines Knusperflocken-Imperiums, Marjorie Merriweather Post, gehört hat. Besonders interessant sind die Sammlungen dekorativer französischer und russischer Kunst aus dem 18. und 19.Jahrhundert. Stöbern Sie in der Auswahl von Gold- und Silberarbeiten, Spitzen, Gobelins, Porzellan und Fabergé-Eiern.

Das Anwesen umfasst ein Gartenhaus und eine Blockhaus im Adirondacks-Stil. Das 9 Hektar große Anwesen ist gleichermaßen beeindruckend mit seinem kleinen reizvollen Gärten und bewälderten Hügeln.

Eintritt: USD 10 (EUR 11) für Gebäude und Anwesen, USD 2 (EUR 2,20) nur für die Außenanlagen.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
Arlington House/ Custis-Lee Mansion

Mit seinen dorischen Säulen und ausgeprägten Giebeln ist dieses zwischen 1802 und 1817 auf einem 526 ha großen Grundstück erbaute Gebäude eines der besten Architekturbeispiele griechischer Renaissance.

Arlington House war einst im Besitz von Robert E. Lee, General der Konföderierten, dessen Frau Mary Custis, eine Urenkelin von George Washington, das Haus erbte. Truppen der Unionsstaaten, deren Aufgabe es war, Washington während des Bürgerkriegs zu verteidigen, machten das Haus zu ihrem Hauptquartier. Später konfiszierte dann die föderalistische Regierung den Besitz.

Das Haus ist noch so eingerichtet wie damals, als die Lees hier ihre sieben Kinder aufzogen. Auch die zeitgemäß kostümierten Park Rangers versetzen den Besucher in die Vergangenheit zurück. Die Villa steht auf einem Hügel und hat einen herrlichen Blick auf Washington.

Eintritt frei.

HINWEIS: Da die Villa auf dem Gelände des Friedhofs Arlington National Cemetery liegt, müssen Besucher entweder vom Visitor Center aus zu Fuß gehen oder sich der Rundfahrt über den Friedhof mit dem Tourmobile anschließen.

Fort Myer, VA, USA
Zur Collection hinzufügen
President Lincoln's Cottage

President Abraham Lincoln lived at this charming Gothic Revival cottage, located on the grounds of the Armed Forces Retirement Home, for thirteen months in total during the years of 1862, 1863, and 1864. It was here that he developed the Emancipation Proclamation. The day before his assassination, Lincoln rode out to the cottage before heading back to the White House. Today, the cottage stands as a tribute to the "Great Orator". Guests can visit the cottage by purchasing a ticket for a guided tour of the grounds and building, the entrance is through Eagle Gate of the Armed Forces Retirement Home. Keep in mind that it is recommended that you buy your tickets in advance.

Washington, DC, USA
Zur Collection hinzufügen
0 151 26441-best-local-history-culture-in-washington-dc
1 of
1 0
Kommentar hinterlassen :
300 Verbleibende Anschläge

Eingeben
Ähnliche Collections
10 Scenic Highways Across the US
10 Vorgemerkt

10 Scenic Highways Across the US

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Eateries Along Route 66
11 Vorgemerkt

Eateries Along Route 66

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD
24 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
Exploring Bethesda, MD (Marriott)
9 Vorgemerkt

Exploring Bethesda, MD (Marriott)

Erstellt von : Cityseeker
Collection im Profil speichern
9 1 0 3
6441