Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen

Kategorie wählen

Alle

Accomodations

Restaurants & Cafés

Attraktionen

Nachtleben

Einkaufen

Touren

Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden

Die besten Kneipen In Dublin

, 16 Gefundene Optionen

Beim Fluss an den Four Courts befindet sich das Brazen Head, das als ältestes Pub in Europa gilt: Es feierte 1998 seinen 800. Geburtstag. An seinem Platz gab es schon seit Wikingerzeiten ein Wirtshaus. Die Schänke wurde oft von namhaften Gestalten der irischen Geschichte besucht, so auch von Robert Emmet - einem der bekanntesten Märtyrer und Patrioten - und Daniel O'Connell, "Der große Befreier", nach dem Dublins Hauptstraße O'Connell Street benannt wurde. Auch James Joyce war als Stammgast bekannt. In Ulysses machte er zwei Bemerkungen über ein "Brazen Head". Heute kann man hier etwas trinken, fabelhaft speisen und den traditionell irischen, improvisierten Musik-Sessions lauschen, die meistens am Wochenende stattfinden.

Wenn man noch nie in Dublin war und herausfinden möchte, wie es hier zum Ende des Jahrhunderts aussah, als sich der wirtschaftliche Aufschwung und das daraus resultierende soziale Selbstbewusstsein einstellten, sollte man im Grogan's vorbeischauen. Der anscheinend unsterbliche Besitzer und Barkeeper Tommy bewirtet eine aufregende Mischung aus Künstlern, Schriftstellern, Straßenkünstlern (die zumindest behaupten, es zu sein), alternden Hippies, Studenten und anderen. Musik wird nicht gespielt, aber das merkt man nicht unbedingt, da die Atmosphäre einfach einmalig ist, was am großartigen Guinness, der Ungezwungenheit und dem freundlichen Barmann liegt, der einem auch noch samstags um 22:30 ein leckeres Sandwich mit Schinken und Käse zubereitet.

Dies ist Dublins erste Mikrobrauerei, die eines der besten Bräus in der Stadt hat, ihr eigenes Porter House Porter eingeschlossen. Besucher werden hinein gelockt durch die enorm großen Fässer, die man schon von der Straße aus sieht. Es kann manchmal etwas voll werden, aber es ist toll eingerichtet und auf jeden Fall einen Besuch wert, um mal etwas anderes zu erleben.

Journalisten kommen oft in dieses reizende traditionelle Pub, da es sich direkt gegenüber dem Seiteneingang des Gebäudes der Irish Times befindet. Seine Einrichtung blieb bis jetzt von den Verwüstungen des Keltischen Tigers optisch verschont, so dass das antike Dekor und das schöne polierte Holz zur Entspannung bei einem Pint beitragen. Der Festsaal im Obergeschoss wird manchmal für literarische Veranstaltungen wie Lesungen und Schriftstellerworkshops genutzt.

Das Cassidy's ist ein nettes Pub, das ein bisschen abseits vom Stadtzentrum liegt. Es gelangte zu einiger Berühmtheit, als Bill Clinton im Dezember 1995 Irland besuchte und hier wenigstens drei Schluck Murphy's Bier trank. Wegen der Atmosphäre oder der Art des Pubs braucht man sich nicht unbedingt den Weg zur Camden Street zu machen, aber wenn man zufällig in der Gegend ist, vielleicht unterwegs zu einem Nachtclub wie dem POD oder dem Mono, kann man genauso gut ein Pint (oder zwei) hier zu Ehren Bills trinken.

Das Ha'penny Bridge Inn, das genau auf der anderen Straßenseite von seinem historischen Namensvetter liegt, ist ein geschäftiges, freundliches und typisch irisches Pub, das an den Wochenenden extrem gut besucht ist. Die Räumlichkeiten im oberen Stockwerk bieten eine Vielzahl von verschiedenen Veranstaltungen von Stehgreif-Comedy-Clubs bis zu Sessions mit irischer Folkmusik. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, denn hier kann man auch in der Wochenmitte in Ruhe ein Pint trinken.

Hole In The Wall wird als größtes Pub Europas angesehen. Es befindet sich an einer Ecke des schönen Dubliner Phoenix Parks, ein toller Ort zum Biertrinken, gerade an Sommerabenden. Sonntags wird Mittagessen serviert. Auch traditionelle irische Balladen-Sessions sind oft an der Tagesordnung.

An drei Abenden die Woche werden in diesem etablierten Pub im Stadtzentrum Comedy-Abende veranstaltet. Montags gastiert hier Comedy Improv, eine Show in traditioneller Slapstick-Manier, während am Mittwoch und am Freitag eher herkömmliche Comedy-Vorstellungen zum Zuge kommen. Der Comedy Cellar ist der älteste Klub dieser Art in Dublin, und das geringe Fassungsvermögen des 'International' garantiert einen behaglichen und oft unglaublich lustigen Abend!

Eintritt: (EUR 5,08/6,35)

Beliebt sowohl bei den Studenten der örtlichen medizinischen Hochschule als auch bei den Jurastudenten - bei Hartigan's geht es in der Regel nach Rugby-Spielen immer hoch her. Die Einrichtung ist spartanisch und etwas unbequem, aber das muss wahrscheinlich so sein, weil alles Schöne schnell kaputt wäre. Das Pub kommt übrigens auch in Flann O'Brians anarchischer Novelle At-Swim-Two-Birds vor.

Die International Bar ist ein bescheidener Sammelpunkt für Unterhaltung im Stadtzentrum. Die Bar im unteren Geschoss bietet ein gutes Beispiel für eine 'traditionelle' Kneipe in Dublin: klein, verraucht und mit einer gesunden Mischung aus jungen Leuten und älteren Burschen. Oben befindet sich ein kleiner Aufführungsort mit Komödien-, Theater- und Musikprogramm. Einem Poster draußen vor der Kneipe kann entnommen werden, was gerade läuft.

Dieser schon lange bestehende, traditionelle Pub bildet praktisch eine Einheit mit dem Abbey Theatre, das sich gleich auf der anderen Straßenseite befindet. Der Pub ist innen fast völlig mit einer recht beeindruckenden Sammlung von Theaterplakaten ausgekleidet, und so überrascht es nicht, dass er bei Schauspielern, Regisseuren sowie eingefleischten Dublinern gleichermaßen beliebt ist. Die Neptune Lounge im Keller zielt auf ein jüngeres Publikum ab, das den ruhigen Gästen oben drüber des öfteren mit Grunge-Musik aus der Jukebox auf die Nerven geht. Hier muß sich jeder selbst entscheiden!

Wer vor ein paar Jahren in Dublin gewesen ist und sich noch gern an diese zwar winzige, aber sehr nette Bar erinnert, wird jetzt einen Schock erleben. Das 'Foggy Dew' ist innerhalb des letzten Jahres komplett renoviert worden und ist nun mindestens zehnmal so groß wie zuvor. Es ist am Wochenende lange geöffnet und nach wie vor hektisch, pulsierend und immer noch voller Lebensfreude.

16 0 2 die-besten-kneipen_BC1 2

Beste