Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen

Kategorie wählen

Alle

Accomodations

Restaurants & Cafés

Attraktionen

Nachtleben

Einkaufen

Touren

Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
Kategorie
Alle
Attraktionen
Museen
Theater
Im Freien
Familienausflüge
Konzertorte
Sport
Historische Stätten
Gallerien
Mehr

Filter
Kinderfreundlich
Geeignet für Gruppen
Historisch
Mit Tourangebot
Romantik
Bizarr & Wunderbar
$
$$
$$$
Mehr

Beste Bewertungen Attraktionen In Graz

Suchradius (Meilen)
Neue Galerie Graz

Die jüngste Abteilung des Landesmuseum Johanneum befindet sich nicht im Hauptgebäude selbst, sondern wurde 1811 aus Platzgründen ausgegliedert und im ehemaligen Stadtpalais der Grafen Herberstein untergebracht. 2120 Gemälde befinden sich im stolzen Besitz der Galerie, 220 davon die grossartigsten Werke bilden die öffentlich zugängliche Sammlung, und vor allem zwei wertvolle Egon Schiele-Bilder. Seit 1981 findet auch die Bildhauerei Beachtung, die Räume des Erdgeschosses sind dieser Kunstsparte gewidmet. Zeitgenössische Werke junger Nachwuchskünstler sind im "Studio" der Galerie zu besichtigen.

Rettenbachklamm

The nature lovers of the Austrian city of Graz often find themselves on the hike up Rettenbachklamm. The trek is a simple but beautiful one that begins at several places in Graz, including Mariatrosterstraße. The hike takes you through shady forests along the cool waters of the gorge up to the highest point of Platte Stephanienwarte. The standard advice for all walks holds true here too- make sure you’re wearing a good pair of shoes on your feet.

Schloßberg

Dass der 473 Meter hohe Hausberg der Grazer heute einer kleinen grünen Oase inmitten der Stadt gleicht, ist Franz Ludwig von Welden zu verdanken: Beheimatete der ehemals kahle Dolomitfelsen zunächst eine Festung, musste diese 1809 aufgrund der Friedensbestimmungen weichen außer Uhrturm und Glockenturm wurde alles zerstört. Heute sind nur mehr vereinzelte Reste vorhanden. Geblieben sind die vielen Bäume und Büsche, die im 19. Jahrhundert zu Tausenden gepflanzt wurden, und die auch heute noch—neben der tollen Aussicht auf die Stadt—für die Beliebtheit des Schloßbergs sorgen.

Rathaus

Das Rathaus am Hauptplatz erfuhr im Laufe der Zeit einige Veränderungen. Seinen ersten Sitz hat es als "Kanzeley" in der Frauengasse, 1550 wurde erstmals ein Renaissance-Bau am Hauptplatz errichtet, der ungefähr halb so groß war, wie das heutige Rathaus. 1806 erhielt das Rathaus einen klassizistischen Look und wurde erweitert. 1888 bis 1893 wurde das ehrenwerte Haus neuerlich bearbeitet, die zahlreichen Figuren, die es damals schmückten, überlebten die 50er-Jahre des letzten Jahrhunderts allerdings nicht: Vereinfachung war damals das Zauberwort.

Schloss Eggenberg

Das größte Schloss der Steiermark, das 1947 in das Landesmuseum Joanneum eingegliedert wurde, birgt in seinen Mauern eine vergangene Welt. Um 1625 als Repräsentationsobjekt von Fürst Hans Ulrich von Eggenberg errichtet, zieht es auch heute noch die Blicke auf sich: Fantastische Prunkräume mit zahlreichen Deckengemälden, das bekannte Jagdmuseum sowie der ehemalige Barockgarten, in dem sich freilaufendes Wild tummelt und Pfaue sich um die Wette plustern, sind allemal einen Besuch wert. Interessantes Detail ist die Leidenschaft des ersten Schlossherren. Dieser lebte seinen Hang zu Zahlen in diversen Zahlenspielereien rund um das Schloss aus: vier Ecktürme (die vier Winde), 365 Fenster (die Tage des Jahres). Führungen sowie Informationsbroschüren sind im Schloss-Shop erhältlich.

Grazer Uhrturm

Erstens ist der Uhrturm eine wahre Zierde für den Schlossberg, zweitens ist er wirklich recht imposant anzusehen und darüberhinaus ist er im Besitz einer der ältesten Glocken des Landes. Und das ist noch nicht einmal alles, was ihn zu einem "optimalen Wahrzeichen" macht: Er ist obendrein noch praktisch. Die Zeiger der Schlossberguhr gehen nämlich "andersrum". Der "große" zeigt die Stunden an, der "kleine" die Minuten, so dass man die Zeit leichter und genauer ablesen kann. Errichtet wurde der Uhrturm bereits 1560, damals läutete seine Glocke noch bei jeder Hinrichtung, später zeigte sie den Gasthäusern und Kaffees die Sperrstunde an, was ihr den Namen "Armensünderglocke" bzw. "Lumpenglocke" eintrug. Ausserdem hat man von Schlossberg aus einen wunderschönen Rundblick über die ganze Stadt.

0,6 414 69 1 5,7,6 [["Neue Galerie Graz","47.068315721608","15.438008496055","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Zugang Kalchberggasse, Graz, 8010","https:\/\/cityseeker.com\/de\/graz\/191373-neue-galerie-graz"],["Rettenbachklamm","47.1095666491","15.479185999014","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Rabensteinersteig, Graz, 8044","https:\/\/cityseeker.com\/de\/graz\/1000647-rettenbachklamm"],["Schlo\u00dfberg","47.07648804295","15.437130816747","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Am Schlossberg 1, Graz, 8010","https:\/\/cityseeker.com\/de\/graz\/188859-schlo\u00dfberg"],["Rathaus","47.070631155736","15.127955473777","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Hauptplatz, Graz, 8010","https:\/\/cityseeker.com\/de\/graz\/233738-rathaus"],["Schloss Eggenberg","47.073735476714","15.39169469084","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Eggenberger Allee 90, Graz, 8020","https:\/\/cityseeker.com\/de\/graz\/188887-schloss-eggenberg"],["Grazer Uhrturm","47.073639854066","15.437718213015","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Schlossberg, Graz, 8010","https:\/\/cityseeker.com\/de\/graz\/188872-grazer-uhrturm"]] adayincity 191373,1000647,188859,233738,188887,188872 6 0 1 Attractions
5,7,6,10 0 0 0 10 0

Mehr Attraktionen

1
2
3
4
5
6
......
69
41469
5,7,6,10 414 0 0 0,6 6