Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Die besten Wahrzeichen In Las Vegas

, 14 Gefundene Optionen

Die Red Rock Canyon National Conservation Area, die nur wenige Kilometer westlich von Las Vegas liegt, ist nach den tiefroten, 914,4 Meter hohen Sandsteinklippen benannt, die die staubigen Einöde der mächtigen Mojave-Wüste eingrenzen. Dieses Gebiet diente seit 11.000 v. Chr. den Stämmen der Paiute, Patayan, Anasazi, San Dieguito und Pinto als Stammesgebiet und weist daher ein vielfältiges und reichhaltiges System von lebendigen Petroglyphen auf, die über die gesamten Canyons verstreut sind, was das Schutzgebiet zu einem beliebten Ziel für Bewunderer der Kultur und Traditionen der Ureinwohner macht. Ein an Flora und Fauna reiches Ökosystem, die Wüstenpetersilie Utahs, die Mojave-Yucca, die Ponderosa-Kiefer, das Wüsten-Dickhornschaf und die vom Aussterben bedrohte Wüstenschildkröte gehören zu den bemerkenswertesten Bewohnern.

Eine wunderschöne visuelle Wassersymphonie, die zur Musik choreographiert wurde, bietet einen unvergesslichen Empfangsbereich im Casino des Bellagio Hotels. Die Wasserstrahlen überspannen eine Fläche von mehr als 304 Meter und können bis zu 76 Meter in die Luft schießen, während sie zu abgestimmten Lichteffekten und romantischer klassischer Musik zu tanzen scheinen. Es ist ein spektakulärer Anblick und es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, während man über den Boulevard flaniert. Wenn der Abend anbricht, ist der beleuchtete Springbrunnen ein unvergesslicher Anblick. Man sollte auf jeden Fall eine Kamera mitbringen, denn dies ist eine der besten Attraktionen von Vegas - und das kostenlos! Der Zauber findet alle 30 Minuten bis 20 Uhr statt, danach finden alle 15 Minuten Vorstellungen statt. Man sollte beachten, dass die Shows aufgrund des Wetters von diesem Zeitplan abweichen können.

Dieses nach Präsident Herbert Hoover benannte große Wasserreservoir wurde während der Weltwirtschaftskrise über einen Zeitraum von fünf Jahren errichtet. Der Hoover-Damm wurde gebaut, um das tosende Wasser des mächtigen Colorado River zu besänftigen. Er nutzt die Wasserkraft, um den Energiebedarf Kaliforniens und des Südwestens zu decken. Der Staudamm ist so groß, dass die aus diesem gewaltigen Wunderwerk gewonnene Energie mehr als 20 Millionen Menschen mit Strom versorgt. Der Damm überspannt eine Fläche von fast 381 Metern über die Schlucht des Black Canyon und befindet sich an der Grenze zwischen Arizona und Nevada. Der kolossale Hoover-Staudamm ist ein Ingenieurswunder, das auch Jahrzehnte nach seinem Bau noch immer zu Staunen und Ehrfurcht veranlasst und eine der bemerkenswertesten Errungenschaften der Architekturgeschichte darstellt.

Mit einer Höhe von 167,6 Metern Höhe ist der High Roller eines der größten Aussichtsräder der Welt. Dieses gigantische Riesenrad, eine extravagante kreisförmige Kurve, die den Strip dominiert, ist eine spektakuläre technische Meisterleistung. Dieses Riesenrad mit 28 Kabinen bietet eine atemberaubende Aussicht auf Las Vegas. Als spektakuläre Zierde des LINQ scheint sich der High Roller in die zunehmend schillernde und charismatische Landschaft der Stadt einzufügen. Die Kabinen schweben so, als wollen sie den Himmel erreichen, besonders wenn sie nachts beleuchtet werden. Der ausladende High Roller ist eine Verkörperung des pulsierenden Geistes von Las Vegas.

Ist es nun Paris oder Las Vegas? Nein, hier handelt es sich natürlich um Paris Las Vegas! In Aufzügen aus Glas geht es in dieser nachgebauten Version des Pariser Eiffelturms 50 Stockwerke nach oben. Auf der Aussichtsplattform bietet sich dem Betrachter aus 165 Meter Höhe ein atemberaubender Blick auf den Las Vegas Strip! Das Restaurant des Eiffelturms im elften Stock bietet feinste Küche in einem vornehmen Ambiente. Reservierungen sind dafür obligatorisch.

Eintritt: USD 8 (EUR 8,80) pro Person und kostenlos für Kinder unter 5 Jahren. Eintrittskarten können vor Ort am Eiffelturm gekauft werden.

Dies ist nicht nur die älteste Wedding Chappel (Hochzeitskapelle) in Las Vegas (gegründet 1942), sondern wahrscheinlich auch die charmanteste, mit einer wunderbar authentischen, romantisch-rustikalen Atmosphäre - zurecht auf dem National Register of Historic Places. Gegründet wurde sie als Teil des Last Frontier Hotel, aber 1979 wurde sie zum Hacienda Hotel umgesiedelt. Als das Hacienda 1996 abgerissen wurde, um Platz zu schaffen für das Mandalay Bay Resort, versetzte man die kleine Kirche einen Block weiter und über die Straße an ihren jetzigen Platz, zwischen Russell Road und Las Vegas Boulevard.

Die Liste der Hochzeiten, die hier gefeiert wurden ist immens, und begann mit Betty Grable und Harry James; später Judy Garland und Mickey Rooney (nicht miteinander!), Paul Newman und Joanne Woodward und, etwas aktueller, Cindy Crawford und Richard Gere. Selbst Elvis und Ann Margaret haben hier den Bund geschlossen; auf der Leinwand; in der Schlussszene von Viva Las Vegas.

Der spektakuläre Strip ist ein Synonym für die Stadt Las Vegas, eine Welt an sich, in der alles möglich ist. Der Erfolg eines einzigen Kasinos im Jahr 1941 legte den Grundstein für das, was schließlich der außergewöhnliche und unvergleichliche Strip in Las Vegas werden sollte, ein kulturelles Phänomen, das legendäre Musiker, hochkarätige Hoteliers und eine ganze Reihe von bunten Charakteren anzog, deren Geschichten sich in die Struktur der Stadt einwebten. Dieser Abschnitt des South Las Vegas Boulevard ist mit Luxushotels geschmückt, wie man sie nirgendwo sonst findet, mit Unterhaltungsstätten, die einige der Top-Acts der Welt beherbergen, und mit Attraktionen, die von den tanzenden Fontänen des Bellagio bis zu den schillernden Lichtern der Fremont Street Experience reichen. Hier kann man an einem einzigen Tag eine Gondelfahrt auf den venezianischen Kanälen genießen, die Wälder des Amazonasgebiets besichtigen und den Eiffelturm bewundern; eine Nachbildung einiger Weltwunder, die sich auf einer einzigen Straße befinden. Die 30 verschiedene Casinos auf dem Strip erzeugen ein Wirbelwind aus blinkenden Lichtern, in denen die Zeit keine Rolle spielt und mit dem Würfeln oder dem Drehen eines Rades ein Vermögen gewonnen wird, während weltbekannte Restaurants, Einkaufszentren, Nachtclubs und Arenen ebenfalls um Aufmerksamkeit buhlen. Das Spektakel ist so großartig, dass der Strip aus der Luft deutlich sichtbar ist, seine schimmernden Fassaden, seine brillanten Lichter und seine unverwechselbare Architektur sind einfach unverwechselbar.

Die Fremont Street im Zentrum von Las Vegas ist eine Licht- und Musikshow wie keine andere auf der Welt. Ein permanentes Vordach wurde errichtet, um die von Kasinos gesäumte Straße mit zwei Millionen Lichtern und einem hochmodernen Soundsystem zu überdecken. Diese Attraktion bietet Shows in den Abendstunden und ist ein beliebter Ort für Filmaufnahmen. Der Eintritt auf die Straße ist ausschließlich der Silvesterparty kostenlos. Die auf die Decke des Vordachs projizierten Sondervorführungen dauern etwa sieben Minuten.

14 0 5 die-besten-wahrzeichen_TA1 2

Beste