Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen

Kategorie wählen

Alle

Accomodations

Restaurants & Cafés

Attraktionen

Nachtleben

Einkaufen

Touren

Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
Kategorie
Alle
Attraktionen
Museen
Theater
Im Freien
Familienausflüge
Konzertorte
Sport
Historische Stätten
Gallerien
Mehr

Filter
Kinderfreundlich
Geeignet für Gruppen
Historisch
Mit Tourangebot
Romantik
Bizarr & Wunderbar
$
$$
$$$
Mehr

Beste Bewertungen Attraktionen In Mexiko-Stadt

Suchradius (Meilen)
Nationalmuseum für Anthropologie

Das Nationalmuseum für Anthropologie ist eine Schatzkiste der präkolumbischen Geschichte und des kulturellen Erbes Mexikos und stellt ein bedeutendes historisches Wahrzeichen des Landes dar. Der Museumskomplex liegt an der belebten Durchgangsstraße Paseo de la Reforma und ist einer der Bauwerke, die architektonisch in der Stadt am modernsten erscheint. Das monumentale, schirmartige Bauwerk mit Gärten und Teichen bildet das Herzstück der Anlage. In den 23 Räumen und Gärten im Freien werden einige der wertvollsten Relikte der mexikanischen Geschichte aufbewahrt und aufschlussreiche Artefakte aus anderen Teilen der Welt ausgestellt. Der monolithische aztekische Sonnenstein und die geschnitzten Steinstatuen aztekischer Gottheiten sind die meistbesuchten Exponate im Museum. Genaue Nachbildungen von Gräbern und Tempeln der Maya-Zivilisationen gehören unbestreitbar zu den atemberaubendsten Schauspielen. Das Nationalmuseum für Anthropologie, das größte und eines der aufwendigsten Museen des Landes, gilt als nationales Symbol.

Chapultepec Castle

Castillo de Chapultepec was built between 1780 and 1790, constructed on top of an Aztec fortress with panoramic views of the city. The gardens surrounding the palace were designed by Empress Carlota during the French occupation and offer a beautiful stroll. It once served as the Colegio Militar (Military Academy) and was also the official presidential residence until 1939, when President Cárdenas converted the palace into the Museo Nacional de Historia. Restoration efforts have significantly enhanced the construction as well as the design of the interiors.

Palast der schönen Künste

Eine reiche Jugendstilfassade, die durch ein opulentes Art-Deco-Interieur ausgeglichen wird, charakterisiert die Pracht des bedeutendsten kulturellen Wahrzeichens von Mexiko-Stadt, dem Palast der Schönen Künste. Die strahlende Kuppel des Gebäudes mit seiner unter der Sonne schimmernden Carrara-Marmorfassade ist der Höhepunkt des Gebäudes, eine kristallbesetzte Struktur, die in unendlichen Gelb- und Orangetönen schimmert. Das Gebäude, das zum Teil von den Architekten Adamo Boari und Federico Mariscal errichtet wurde, war als feierliches Wahrzeichen zum Gedenken an den hundertsten Jahrestag des mexikanischen Unabhängigkeitskrieges gedacht. Obwohl die Pläne für das Gebäude bereits 1904 gelegt wurden, wurde der Bau 1913 aufgrund politischer und struktureller Hindernisse abrupt eingestellt. Der Bau des Gebäudes wurde für gut 20 Jahre ausgesetzt, um 1932 wieder aufgenommen zu werden. Dieses Mal übernahm Federico Mariscal die Aufgabe und beendete 1934 den Bau des Gebäudes. Seitdem ist dieses ehrwürdige Wahrzeichen das kulturelle Zentrum von Mexiko-Stadt, das in seiner ganzen Bandbreite von Oper und Tanz bis hin zu Musik, Literatur und Kunstveranstaltungen alle Ereignisse schon organisiert hat. Seine mit Wandmalereien verkleideten Wände beherbergen das Nationaltheater, das Nationale Architekturmuseum und das Nationale Institut für Schöne Künste.

Nationaler Palast

Ein weitläufiges, majestätisches Bauwerk aus erdfarbenem Tezontle-Felsen beherrscht die Weite des Zócalo im Herzen von Mexiko-Stadt. Hernán Cortés, der Eroberer Mexikos, errichtete diesen Regierungspalast 1693 an derselben Stelle, an der einst die legendäre Residenz von Moctezuma II. stand. Der Palacio Nacional, den man heute sehen kann, ist fast ein identischer Zwilling seines Vorgängers, mit Ausnahme des kunstvoll dekorierten obersten Stockwerks des Gebäudes, das in den späten 1920er Jahren hinzugefügt wurde. Die Innenräume des Gebäudes sind noch beeindruckender und beherbergen eine spektakuläre Auswahl an lebendigen und figurativen Wandmalereien von Diego Rivera. Während seine Sammlung von Wandmalereien enorm ist, ist das Wandbild "Epos des mexikanischen Volkes" bei weitem das Herzstück des Palacio, dem es gelingt, die fast zweitausend Jahre alte Geschichte künstlerisch auf den Raum einer riesigen Mauer zu fassen. Der Palast beherbergt auch ein kleines Museum, das Benito Juárez und dem mexikanischen Kongress gewidmet ist, und ist auch Sitz des Nationalarchivs und des Bundesfinanzamtes.

Cerro de la Estrella

At the end of each period of Xiuhmolpilli, every 52 years, the Aztecs celebrated the ritual of Fuego Nuevo or "New Fire", a sun renewal ceremony on the peak of Cerro de la Estrella. On the flanks of these rocky slopes, overlooking Lake Texococo, the city of Iztapalapa was founded. However, long before the Aztec colonization of the Valley of Mexico, the hill attracted other groups. The first agricultural communities date back to 1000 BCE, and around 900 BCE the first constructions of Teotihuacana influence appeared. The Chichmecan founded the capital of the Culhacán kingdom, which was finally swallowed by the Aztec empire. Since 1998, this fascinating archaeological area has been graced by an equally interesting museum and the Cerro de la Estrella is now classified as a National Park.

Bosque de Chapultepec

Der Bosque de Chapultepec, oder der Chapultepec-Wald, ist eine der beliebtesten Attraktionen von Mexiko-Stadt. Er zählt zu den größten Stadtparks der westlichen Hemisphäre und erstreckt sich über eine Fläche von fast 686 Hektar. Es handelt sich dabei um eine grüne Oase der Stadt, die mit ihren Montezuma-Zypressen und einigen mesoamerikanischen Artefakten, die im Museum vor Ort aufbewahrt werden, Geschichten aus der Aztekenzeit erzählt. Im Park befindet sich auch das prächtige Schloss Chapultepec, das an die spanischen Herrscher der Region erinnert. Neben dem Schloss sind das Denkmal der Ninos-Helden, der Carcamo, der Tlaloc-Brunnen und die Bäder von Moctezuma einige der bemerkenswerten Attraktionen des Parks.

0,6 590 99 1 5,7,6 [["Nationalmuseum f\u00fcr Anthropologie","19.426002273169","-99.186224447552","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Avenida Paseo de la Reforma, Mexiko-Stadt, 11560","https:\/\/cityseeker.com\/de\/mexico-city\/31106-nationalmuseum-f\u00fcr-anthropologie"],["Chapultepec Castle","19.42042030107","-99.181771164213","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Avenida Grutas, Mexiko-Stadt, 11560","https:\/\/cityseeker.com\/de\/mexico-city\/34233-chapultepec-castle"],["Palast der sch\u00f6nen K\u00fcnste","19.436257802208","-99.14056463295","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Avenida Ju\u00e1rez Esquina Eje Central, Mexiko-Stadt, 06050","https:\/\/cityseeker.com\/de\/mexico-city\/109993-palast-der-sch\u00f6nen-k\u00fcnste"],["Nationaler Palast","19.432444849104","-99.131193613409","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Calle del Correo Mayor, Mexiko-Stadt, 06066","https:\/\/cityseeker.com\/de\/mexico-city\/34228-nationaler-palast"],["Cerro de la Estrella","19.343913644629","-99.091482893575","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Avenida Culhuac\u00e1n, Mexiko-Stadt, 09040","https:\/\/cityseeker.com\/de\/mexico-city\/49056-cerro-de-la-estrella"],["Bosque de Chapultepec","19.419479442512","-99.189455127029","https:\/\/cityseeker.com\/assets\/images\/google_markers\/dark_blue_circle.png","","","Del Rey, Mexiko-Stadt, 11850","https:\/\/cityseeker.com\/de\/mexico-city\/59243-bosque-de-chapultepec"]] adayincity 31106,34233,109993,34228,49056,59243 6 0 1 Attractions
5,7,6,10 0 0 0 10 0

Mehr Attraktionen

1
2
3
4
5
6
......
99
59099
5,7,6,10 590 0 0 0,6 6