Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

Die besten Luxushotels In New York

, 24 Gefundene Optionen

Dieses moderne Luxushotel mit 370 Zimmern wurde von I.M. Pei entworfen und besteht seit 1993. Keine Kosten wurden gescheut, um einen prestigeträchtigen Hotelkomplex in dieser feinen Gegend zu schaffen. Die exquisiten Zimmer, Marmorbäder, luxuriösen Betten und übrigen Annehmlichkeiten sind Ausdruck höchster Eleganz. Wer ein Zimmer mit schöner Aussicht bevorzugt, sollte sich eines im Turm nehmen. Das Restaurant Fifty-Seven, Fifty-Seven bietet gute Küche und eignet sich vorzüglich, um Leute zu beobachten. Auch das Fitnesscenter ist fantastisch, es bietet zudem Dampfbad und Sauna. Das Hotel ist teuer, auf der Website werden aber öfter Arrangements angeboten.

Zimmer Buchen

Das St. Regis (eigentlich "The Stouffer Renaissance Regis Hotel") liegt direkt an der Fifth Avenue mit ihren faszinierenden Geschäften, und der Central Park, die Carnegie Hall, das Rockefeller Center, das Museum of Modern Art und der Broadway Theater District sind nur wenige Blocks entfernt. Man wird hier schrecklich verwöhnt - aber keine Sorge, man gewöhnt sich daran.

Zimmer Buchen

Dieses renommierte Hotel, das in den 20er Jahren erbaut wurde, bietet einen Blick über die Fifth Avenue und den Central Park. Das Zusammenspiel von guter Lage, Luxus und Charme macht dieses Hotel mit seinen 77 Zimmern zu einem New Yorker Klassiker. Seine elegante Lobby und die großen, luxuriösen Zimmer und Suiten machen es bei den Gutbetuchten beliebt. Darüber hinaus verfügt das Hotel über ein ausgezeichnetes Restaurant, das Harry Cipriani's. Die Preise variieren zwischen USD 280 (EUR 297) für ein Doppelzimmer und USD 550 (EUR 584) für eine Suite. Der gediegene Charme dieses Hotels und seine architektonische Geschichte lassen den Gast eine längst vergangene Ära wieder erleben.

Im Jahre 1890 als Bürogebäude für John Jacob Astor II errichtet, verkam dieser markante Bau bis vor kurzem zusehends zu einer Ansammlung von Lofts für die Künstler SoHos. Dann wurde er jedoch von Grund auf renoviert und in das beeindruckende Luxus-Boutique-Hotel verwandelt, als das er nun dasteht - jede Suite wirkt leicht und luftig, dank der hohen Decken und großen Fenster. Das Guggenheim Museum Soho liegt direkt gegenüber, so dass die Gäste des Mercer diese legendäre Einrichtung ebenso wie die Galerien SoHos gewissermaßen vor der Haustür haben. Auch die Künstler des Greenwich Village sind nicht weit, und der Broadway Theatre District ist schnell mit dem Taxi erreichbar. Little Italy und Chinatown mit ihren berühmten Restaurants sind ebenfalls ganz in der Nähe. Im Untergeschoss befindet sich das ausgesprochen schicke Restaurant Mercer Kitchen.

Dieses kleine Hotel an der unteren Madison Avenue vermittelt zugleich Charme und Individualität. Die Lobby mit dem Atrium, den Säulen und den gedämpften Erdfarben führt zu behindertengerechten Aufzügen und Fluren. Jeder Raum ist individuell gestaltet, zu den meisten gehören Fensterverkleidungen im Shoji-Stil, schöne Möbel und gute Beleuchtung, gemütliche Federbetten und belgische Bettwäsche.

Alles in diesem Midtown-Nobelhotel ist darauf ausgerichtet, dass man sich sich wohlfühlt. Für Geschäftsreisende gibt es in jedem Zimmer einen speziellen Arbeitsplatz sowie ein Faxgerät mit einer Direkt-Leitung. Man kann auch ein Bad im Swimmingpool genießen und Bewegungsübungen im geräumigen Heilbad machen.

In der angenehmen, in warmen Tönen gestalteten Lounge wird der Nachmittagstee serviert. Die Dachgartenbar bietet wunderbare Ausblicke auf die Stadt. Die Preise für diesen Luxus beginnen bei USD 570 (EUR 605) für ein Standardzimmer, und Suiten kosten USD 800 (EUR 850). Die günstige Lage auf der Fifth Avenue bietet Geschäfte und Unterhaltung fast vor der Haustür.

Das Surrey liegt an einer vom Bäumen gesäumten Straße in der modischen Yorkville Gegend in der Upper East Side von Manhattan. Central Park, Hunter College, mehrere berühmte Krankenhäuser, Kunstgallerien, Boutiquen und die Museumsmeile können zu Fuß erreicht werden. Das Hotel selbst ist sehr hübsch im europäischen Architekturstil, Englischer Einrichtung aus dem 18. Jahrhundert und dem beliebten Restaurant Daniel.

24 0 1 die-besten-luxushotels_A1 2

Beste