Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden
While we do our best to ensure the accuracy of our listings, some venues may be currently temporarily closed without notice. Please confirm status on the venue website before making any plans.

"Griechisches Vermächtnis"

Mit seinen dorischen Säulen und ausgeprägten Giebeln ist dieses zwischen 1802 und 1817 auf einem 526 ha großen Grundstück erbaute Gebäude eines der besten Architekturbeispiele griechischer Renaissance.

Arlington House war einst im Besitz von Robert E. Lee, General der Konföderierten, dessen Frau Mary Custis, eine Urenkelin von George Washington, das Haus erbte. Truppen der Unionsstaaten, deren Aufgabe es war, Washington während des Bürgerkriegs zu verteidigen, machten das Haus zu ihrem Hauptquartier. Später konfiszierte dann die föderalistische Regierung den Besitz.

Das Haus ist noch so eingerichtet wie damals, als die Lees hier ihre sieben Kinder aufzogen. Auch die zeitgemäß kostümierten Park Rangers versetzen den Besucher in die Vergangenheit zurück. Die Villa steht auf einem Hügel und hat einen herrlichen Blick auf Washington.

Eintritt frei.

HINWEIS: Da die Villa auf dem Gelände des Friedhofs Arlington National Cemetery liegt, müssen Besucher entweder vom Visitor Center aus zu Fuß gehen oder sich der Rundfahrt über den Friedhof mit dem Tourmobile anschließen.
321 Sherman Drive, Arlington National Cemetery, Fort Myer, VA, USA, 22211
Heute: 09:30 AM - 04:30 PM Momentan offen
Öffnungszeiten einblenden
Montag 09:30 AM bis 04:30 PM
Dienstag 09:30 AM bis 04:30 PM
Mittwoch 09:30 AM bis 04:30 PM
Donnerstag 09:30 AM bis 04:30 PM
Freitag 09:30 AM bis 04:30 PM
Samstag 09:30 AM bis 04:30 PM
Sonntag 09:30 AM bis 04:30 PM
"Griechisches Vermächtnis"
Mit seinen dorischen Säulen und ausgeprägten Giebeln ist dieses zwischen 1802 und 1817 auf einem 526 ha großen Grundstück erbaute Gebäude eines der besten Architekturbeispiele griechischer Renaissance. Arlington House war einst im Besitz von Robert E. Lee, General der Konföderierten, dessen Frau Mary Custis, eine Urenkelin von George Washington, das Haus erbte. Truppen der Unionsstaaten, deren Aufgabe es war, Washington während des Bürgerkriegs zu verteidigen, machten das Haus zu ihrem Hauptquartier. Später konfiszierte dann die föderalistische Regierung den Besitz.Das Haus ist noch so eingerichtet wie damals, als die Lees hier ihre sieben Kinder aufzogen. Auch die zeitgemäß kostümierten Park Rangers versetzen den Besucher in die Vergangenheit zurück. Die Villa steht auf einem Hügel und hat einen herrlichen Blick auf Washington.Eintritt frei.HINWEIS: Da die Villa auf dem Gelände des Friedhofs Arlington National Cemetery liegt, müssen Besucher entweder vom Visitor Center aus zu Fuß gehen oder sich der Rundfahrt über den Friedhof mit dem Tourmobile anschließen.
Zur Collection Hinzufügen
Upcoming Events
Ähnliche Orte
Hotels In Der Nähe
Nahegelegene Restaurants & Bars
Attraktionen In Der Nähe

near_similar 5|137,6|161 0 Cory Hartman https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Arlington_House_portico.JPG https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 USA