Globale Suche

Momentanen Aufenthaltsort festlegen
Beitreten
Abmelden
user image
Mein Profil
Abmelden

Die besten Aktivitäten mit beschränktem Budget In Washington DC

, 10 Gefundene Optionen

Der Great Falls Park, der zu beiden Seiten des Potomac Rivers verläuft, bietet Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf den Fluss. Das schäumende Wasser bahnt sich Weg, durch die schmalen, steilen Spalten einer engen Schlucht. Photographen, Wanderer und Naturfreunde finden hier, was ihr Herz begehrt. Der Park bietet Wanderwege an und der Fernwanderweg des Chesapeake und Ohio Canal National Historic Parks verläuft parallel zum Fluss. Fischen ist mit einer gültigen Erlaubnis gestattet.

Auf der Seite von Maryland wird in der Great Falls Taverne die Geschichte des Kanals ausgestellt. Von April bis Oktober werden begleitete, einstündige Kahnausflüge auf dem wiederhergestellten Teil des Kanals angeboten.

Dieser wunderschöne Park erstreckt sich über 3,2 km vom U.S. Capitol bis zum Washington Monument. Er bietet Besuchern einen spektakulären Blick auf diese Sehenswürdigkeiten. Zweihundert Jahre alte amerikanische Ulmen stehen zu beiden Seiten des Parks Wache, ganz in der Nähe des Capitols.

Auf beiden Seiten der Promenade befinden sich auch die beliebten Smithsonian Institution Museen und andere bekannte Institutionen.

Auf der Promenade finden auch verschiedene Festivals statt und besonders am Unabhängigkeitstag finden sich große Besuchermengen aus den ganzen Vereinigten Staaten ein. Aber es ist ein großartiger Ort für einen vergnüglichen Spaziergang, wann immer man Lust hat.

Neben den vielen Arten von wunderschönen Blumen ist dieser 180-Hektar große Garten am besten für eine riesige Sammlung von Azalea-Blumen bekannt. Springbrunnen, Teiche und Freiflächen trennen die vielen besonderen Gärten des United States National Arboretum. Die National Bonsai Collection, ein Geschenk aus Japan, ist eine faszinierende Sammlung kleiner Bäume. Andere bemerkenswerte Bereiche sind die Aquatic Gardens (voll von Lotosblumen aller Art), und der National Herb Garden.

Der Capital Crescent Trail ist ein schöner, fast 18 km langer Trimmpfad, der durch den Nordwestteil der Hauptstadt führt.

Unter der Woche wird der Weg von Fahrradfahrern als Verbindung zwischen den nordwestlichen Vororten und dem Zentrum benutzt. Am Wochenende tummeln sich hier Rollschuhläufer und Fahrradfahrer.

Der Anfang liegt in der Water Street in Georgetown. Wenn man dem Weg folgt, kann man die Aussicht auf den herrlichen Potomac River und einige der eleganteren Stadtteile genießen. Es gibt sogar eine Abkürzung durch den Columbia Country Club.

Der Weg ist größtenteils asphaltiert.

Die blühenden Wasserpflanzen dieses Parks genießt man am besten frühmorgens. Der fast 5 ha große Park wird vom 'National Park Service' gepflegt und oft von denen übersehen, die auf dem Weg zu bekannteren Sehenswürdigkeiten in Washington sind. Daher ist der Park eine Oase der Ruhe. Besonders Naturliebhaber und Kinder werden von den mehr als 100.000 Blühpflanzen und der Fauna begeistert sein.

Eintritt frei.

Der National Zoo ist einer der besten Zoos des Landes. Er wurde in 1889 vom Kongress erbaut, und die Entwürfe stammen von Frederick Law Olmstead, dem Landschaftsarchitekt der auch das Gelände des U.S. Capitol und New York's Central Park entworfen hat. Der Zoo ist berühmt für die zwei chinesischen Pandabären, Mei Yiang und Tian Tian, und viele andere bekannte und exotische Tierarten.

10 0 10 die-besten-aktivitäten-mit-beschränktem-budget_OA8 1
Beste